Tagesarchiv für 25. Juni 2015

ORA aktuell

Jugendliche demolieren Oldtimer in Oranienburg

Donnerstag, den 25. Juni 2015

Ein Schaden von 60.000 Euro: Mehrere Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren sind am Montag in eine Lagerhalle an der Oranienburger Lehnitzstraße eingedrungen. Darin standen u.a. drei Oldtimer. Diese demolierten sie durch Schläge und Tritte. Auch stahlen sie ein Autoradio.

Ein Zeuge informierte die Polizei und konnte die Jugendlichen festhalten. Auf der Wache wurden sie den Eltern übergeben.

Hits: 91

RTZapper

SWR3 Luna in der ARD-Popnacht

Donnerstag, den 25. Juni 2015
Tags: ,

DI 23.06.2015 | 0.05 Uhr (Mi.) | radioBerlin 88.8

Irgendwo ist jemand eingebrochen, und der Sicherheitsdienst und die Polizei müssen kommen. Ein Sicherheitsmitarbeiter musste in seinem Nachtdienst kurz ausrücken.
Und das alles live im Radio. Mitten in der Nacht.

Das hat Tradition bei der ARD: In der Nacht schalten sich viele Radiosender zusammen. Das hat den Vorteil, dass auch in der Nacht ein moderiertes Nachtprogramm über den Sender geht: Dass die Regionalität nachts flöten geht, kann man so dann doch ganz gut verschmerzen: Besser als sechs Stunden blanke Musik aus dem Computer.

Auf radioBerlin 88.8 vom rbb läuft in der Nacht “SWR3 Luna”. Der SWR sendet seine Nachtshow für die ganze ARD.
Und während einer Musikwunschaktion in der Nacht zum Mittwoch kam es zur oben beschrieben Szene. Zwei Hörer konnten Musikwünsche äußern, das Zuhörervolk entschied, welcher Song gespielt werden sollte.
Blöd nur: Einer der Anrufer war plötzlich nicht mehr da. Zunächst sprachen der Moderator und der zweite Kandidat dem anderen auf die Mailbox – live im Radio. Später war der Vermisste wieder da – und erzählt die oben aufgeführte Story. Er war noch mitten im Einsatz, irgendwo in Norddeutschland, und wirkte ein wenig atemlos. Ganz genau konnte er natürlich nicht erzählen, wo und was da los war. Spannend klang das alles trotzdem, und es wirkte, als hätte auch der Moderator Spaß an der überraschenden Wendung gehabt.

Auf den meisten Privatradiosendern wäre so eine Live-Story weit nach 1 Uhr gar nicht möglich gewesen.

Hits: 96