RTZapper

Videopremiere: Band Aid 30 Germany – Do they know it’s Christmas

FR 21.11.2014 | 19.55 Uhr | Das Erste

Endlich wieder Weihnachtszeit, und alles ist so schön beleuchtet, und, ja, dieser Kitsch. Aber ach, da ist ja noch was anderes: Ebola, am anderen Ende der Welt. Ja, darüber sollten wir auch mal kurz nachdenken. Und dann aber wieder Weihnachten feiern.

Ich vermute mal (oder eher: ich hoffe mal), dass die deutschen Popmusiksternchen ein paar Euro für die Ebola-Hilfe gespendet haben. Leider haben sie aber auch noch einen Song aufgenommen, den doch bitte alle so toll finden sollen, dass wir ganz gerührt ganz viele Euros locker machen und ebenfalls spenden.
Bob Geldof fühlte sich mal wieder bemüßigt – und das auch noch passend zum 30. Jubiläum – eine neue Version von “Do they know it’s Christmas” herauszubringen. Aber damit nicht genug: Es gibt auch eine deutsche Version.
Der Videoclip hatte am Freitagabend vor der “Tagesschau” im Ersten Premiere. Immerhin 1,27 Mio Zuschauer haben sich das angetan.

Nun ist es ja legitim, dass Prominente durch das, was sie am besten können, versuchen, Geld einzutreiben. Musiker singen für die Spendenkasse. Und trotzdem wirkt es, nun ja, provinziell, wenn ein internationaler Hit krampfhaft auf Deutsch vorgetragen werden muss. War niemand da, der einen eigenen Song kreieren konnte? Stattdessen stellen sich Campino, Thess Ullmann, Clueso, Udo Lindenberg, Ina Müller, Jan Delay und viele andere vors Mikro, um einen Song, der schon ziemlich lange ziemlich nervig ist, noch mal neu aufzunehmen.
So fängt dann der Videoclip mit Aufnahmen von Ebola-Kranken an, gefolgt von Campino, der singt: “Endlich wieder Weihnachtszeit!” Wenn einem sich da noch nicht die Fußnägel aufrollen, der bekommt dann auch in Zeile 9 endlich vorgerappt, dass man nach sechs Stunden Flug ganz andere Sachen erlebt.

Ich bin immer dafür, anderen zu helfen. Spenden sind wichtig, im Fall dieser Epidemie aber auch Aufklärung und Experten, die dort hinfliegen. Ob man wirklich Stars braucht, die spendensammelnd einen Kitschsong vortragen – nein, da bin ich mir nicht so sicher.

Hits: 117

2 Kommentare zu “Videopremiere: Band Aid 30 Germany – Do they know it’s Christmas”

  1. Marwin

    Ich finde es furchtbar! Es ist fast schon anmaßend, wenn oftmals Millionen Euro schwere Stars nach Spenden schreien, sie quasi einfordern – da schwingt oft ein indirektes “ihr spendet zu wenig, kümmert euch doch mal” mit, das mich unfassbar nervt.
    Ein Aufruf ist gut, keine Frage, aber muss es so ein blöd-kitschiger, oberflächlicher sein? Mir ist Bob Geldorf eh sehr sehr unsympathisch in seiner Art. Cool wäre es gewesen, hätten sie die kompletten Kosten, die für die Video-Drehs draufgegangen sind (egal, wie gering sie waren), gespendet … oder die Stars sich ihre Teilnahme “erkauft” und das wäre dann gespendet worden (so wie das bei einigen Charity-Events ist).
    Abgesehen davon, dass der Song schlecht ist 😉

  2. RT

    So ist es. 😀

Einen Kommentar schreiben: