Tagesarchiv für 18. November 2014

RTZapper

Family Guy: Serie pur

Dienstag, den 18. November 2014

MO 17.11.2014 | 0.40 Uhr | Comedy Central

Schon seit vielen Jahren ist es eine Unsitte der Fernsehsender, bei Serien und Filmen einfach den Abspann wegzulassen. Kaum ist der letzte Satz gesprochen, wird weggeblendet. Sofort erfährt der Zuschauer, der auf gar keinen Fall wegschalten soll, was als nächstes kommt oder es beginnt sogleich die nächste Sendung. Oft ist es sehr ruppig, aber es muss eben schnell gehen, damit der dösende Zuschauer vielleicht gar nicht bemerkt, dass bereits eine andere Sendung begonnen hat.

Comedy Central aber treibt es auf die Spitze. Dort gibt es weder einen Vor- noch einen Abspann. Von den Serienfolgen bleibt die pure Handlung übrig. Ein Graus für Serienfans.
Bis auf den in der Ecke eingeblendeten Hinweis, was denn als nächstes folgt, beziehungsweise, welche Sendung denn gerade angefangen hat, bekommt man kaum mit, dass da ein Sendungswechsel stattgefunden oder gerade die nächste Folge begonnen hat.
Kaum ist bei “South Park” der letzte Satz gesprochen, kommt auch schon der erste Satz bei “Family Guy”.

Die Leute bei Comedy Central können eigentlich gar keine Serienliebhaber sein, denn so geht man mit seinem Material nicht um, als Fan verstümmelt man Serien nicht dermaßen. Aber das scheint in der Fernsehfabrik Comedy Central eh niemandem zu interessieren.

Hits: 29

RTZapper

Schlag den Raab: Ringing the Bull!

Dienstag, den 18. November 2014
Tags:

SA 15.11.2014 | 20.15 Uhr | ProSieben

2.15 Uhr in Deutschland. ProSieben ist immer noch live auf Sendung. Seit gefühlten fünf Stunden stehen zwei Männer vor einem Galgen mit einem Haken. Ein Ring, der an einem Seil hängt muss durch Schwingen eingehakt werden.
Nur leider hat es am Sonnabend, äh, Sonntag bei “Schlag den Raab” nicht funktioniert. Weder Stefan Raab noch Kandidat Peter haben “Ringing the Bull!” geschafft, und das tatsächlich eine gute Stunde lang.

Erlebt man auch nicht alle Tage: Eine Stunde lang passiert nichts, außer dass zwei Männer sich an diesem Spiel üben. Normalerweise laufen in derselben Zeit zwei Folgen der “heute show” oder zwei Folgen irgendeiner Gameshow. Bei ProSieben haben sie stattdessen unfreiwillig die Langsamkeit entdeckt.
Ein Stechen musste her, das eigentliche Spiel 15 blieb unentschieden. Um 2.23 Uhr – so lang war “Schlag den Raab” noch nie, mehr als sechs Stunden lang – gewann Kandidat Peter 2,5 Millionen Euro, und wer so lange aushält, wer Raab so lange Paroli bieten kann, der hat das auch verdient.

Hits: 1848

RTelenovela

Fremdgeherinnen stehen auf Thomas Anders

Dienstag, den 18. November 2014
Tags: ,

Manchmal lohnt sich ein Blick in den Spam-Ordner des E-Mail-Postfaches eben doch noch. Ansonsten hätte ich neulich diese informative Nachricht verpasst: Fremdgeherinnen stehen auf Thomas Anders.
Das ist bedauerlich, denn das Fazit kann eigentlich nur heißen: Unzufriedene Frauen haben einen schlechten Männer- und Musikgeschmack. Auf den Plätzen dahinter liegen übrigens Xavier Naidoo und Cro. Letzterer ist der Typ mit der Maske, was bei Fremdgeherinnen offenbar auch sehr gut ankommt. Dabei findet diese Zielgruppe übrigens alles an diesen Herren verlockend, so das Umfrageergebnis. „Sein Aussehen“ landet nur auf Platz zwei.

Es ist doch immer wieder spannend zu erfahren, was für Umfragen hierzulande veröffentlicht werden. Ich warte gebannt auf die nächsten Befragungsergebnisse: Welche Musik hören Träger von Boxershorts am liebsten? Welche Milchsorte bevorzugen Muttersöhnchen? Welche Automarke kommt bei Prostituierten gut an (mal in Ludwigsaue nachfragen)? Alles spannende Themen! Ich halte dich auf dem Laufenden!

Hits: 23