RTelenovela

Wilde Bären für die Jungs, süße für die Mädels

Da huscht Alice Schwarzer doch bestimmt ein Lächeln über die Lippen. Jetzt gibt es sogar geschlechterspezifischen Knabberkram. In einem Oranienburger Supermarkt lächelten mich die Tüten an: Es gibt jetzt Pombären “only für Girls” und “only for Boys”.
Kurz habe ich überlegt, ob ich wirklich nur die Jungsbären nehmen soll. Das fand ich dann aber doch zu langweilig. Ich nahm beide.
Die Jungsbären bestehen aus dem Geschmack “wild Paprika”. Die Mädels können vielleicht weniger ab, deshalb gibt es für sie “sweet Paprika”.

Wir machten den ultimativen Pombärentest. Männer gegen Frauen.
Während die Mädchenvariante tatsächlich einen süßen beigeschmack hat, schmeckten die Männerbären ein bisschen muffig. So richtig wild jedenfalls nicht. Ich hatte sehr schnell meinen Favoriten.
Bei unserem weiblichen Gast kam die süße Variante dagegen nicht so gut an, von Muffigkeit bei der wilden Paprika war da auch nichts zu hören.

Die Pombärenhersteller wird das Ergebnis vielleicht wundern: Aber die Frau entschied sich für die Männervariante, der Mann für die Girlsbären.
Vermutlich war das so nicht ganz geplant. Von wegen “only for Boys” und “only for Girls”.

Hits: 39

Einen Kommentar schreiben: