Tagesarchiv für 15. August 2014

ORA aktuell

Einbrecher flüchtet vor Oranienburger Polizei

Freitag, den 15. August 2014
Tags:

Einbrecher auf der Flucht: Ein 28-Jähriger gehörte zu einer Gruppe Männern, die am Sonntag in den Bötzower Netto-Markt eingebrochen waren. Nach einem Termin im Oranienburger Amtsgericht sollte er in einen Streifenwagen gebracht werden – er flüchtete.
Am Mittwoch griff die Polizei den Mann auf, als er eine Wohnung in der Lehnitzstraße verlassen hatte. Er leistete aggressiven Widerstand. Dabei sind zwei Beamte verletzt worden. Das Gericht erließ Haftbefehl.
Die Kripo schließt nicht aus, dass der Mann an weiteren Einbrüchen beteiligt war.

Hits: 23

RTelenovela

Mitreden – Der Countdown: 16. August

Freitag, den 15. August 2014
Tags: ,

Heute mal wieder Werbung in eigener Sache. Am Sonnabend, 16. August 2014, moderiere ich zum elften Mal gemeinsam mit Inforadio-Moderator Dietmar Ringel die Talkshow “Mitreden”. Los geht es um 15.30 Uhr auf dem Platz vor dem Theater “Tiefste Provinz” im Kremmener Scheunenviertel.
Aber diesmal ist alles anders. Diesmal machen wir keinen Brunchtalk, sondern einen Feuer-und-Flamme-Talk. Wir sind Teil des Kremmener Festivals “Feuer und Flamme für Kremmen”. Es beginnt um 11 Uhr.

Auch in Sachen Programmablauf ist’s diesmal besonders. Wir haben etwa 90 Minuten mit drei Talk- und zwei Musikblöcken.
Mit Vincent Krawczyk, er ist Koch in einem Nobelhotel in Warnemünde, sowie mit Norbert Stolley, der ein Restaurant im Scheunenviertel leitet, wollen wir rund um das Thema Essen sprechen.
Über das Leben und die Politik in Kremmen sprechen wir mit Birgit Neumann-Hannebauer, sie ist stellvertretende Bürgermeisterin von Kremmen und ein Urgestein der Stadt. Bald geht sie in den Ruhestand. Außerdem ist Oliver Grützmacher bei uns, er ist seit kurzem Ortsvorsteher von Kremmen.
Mit Steffen Theel und Thomas Schenk, beide arbeiten in sozialen Berufen, wollen wir uns über das Thema Inklusion unterhalten. Da passt es auch, dass Schenks Band “WieWirSind” gerade einen Song zum Thema veröffentlicht hat.
Musik kommt von den Kulturranzen aus Beetz, “WieWirSind” prüsentiert darüber hinaus weitere Songs.

Also: Kommt vorbei! Es wird toll! Und der Eintritt ist frei!

Hits: 37