Tagesarchiv für 4. August 2014

RTelenovela

Halber Liter? Ganzer Liter? Ach, wurscht!

Montag, den 4. August 2014
Tags: , , ,

Dass die Industrie vor allem an kleinen Verpackungen verdient, ist ja kein Geheimnis. Kleine Mengen eines Produktes kosten hochgerechnet oft viel mehr als große Packungen.
Die Firma Coca-Cola ist dabei besonders dreist – oder die Supermärkte, die die letztendlichen Preise bestimmen.

So kostet in einem der Oranienburger Supermärkte der halbe Liter Cola 0,89 Euro. Die doppelte Menge kostet gerade mal 10 Cent, manchmal 15 Cent mehr. Die relation ist krass, und 89 Cent für einen halben Liter Cola sind viel.

So richtig den Kopf geschüttelt habe ich aber neulich in einem Supermarkt in Mellendorf in Niedersachsen. Da kostete der halbe Liter Cola sogar 99 Cent. Und der ganze Liter? Auch. Der selbe Preis für die doppelte Menge. Eine interessante Strategie. Einerseits will der Hersteller wohl, dass besser große Mengen über den Ladentisch gehen. Und wer lieber weniger trinken möchte – der wird abgezockt. Oder er kauft Pepsi oder eine der Billigcolas.

Hits: 32

RTZapper

Die große Grillshow

Montag, den 4. August 2014
Tags:

SA 02.08.2014 | 20.15 Uhr | ZDF

Das ZDF hat seinen Zuschauern am Sonnabend mal so richtig eingeheizt. Da wurde gegrillt und gebrutzelt, bis kein Arzt kam. Irgendwer muss gedacht haben, dass es zur Primetime besonders spannend ist, drei Promiteams fast drei Stunden lang beim Essenmachen zuzusehen.
Und so ging live aus eine großen und vollbesetzten Sporthalle in Halle/Westfalen “Die große Grillshow” auf Sendung.

Und weil ja Kochen so viel hermacht, hat das ZDF auf jeglichen Spannungsbogen verzichtet. Zu beobachten, wie Deutsche, Österreicher und Schweizer um ihr Leben und ihr Honorar kämpfen und dabei irgendwas leckeres auf den Teller zaubern, kann über 160 Minuten dann doch ziemlich ermüden.
Am schlimmsten dran musste aber das Publikum in der Halle sein. Für sie gab es aus der Ferne nicht wirklich was zu sehen, es war heiß, es war so richtig heiß, und die Grills und die Pyroeffekte machten die Temperaturen dort vermutlich unerträglich heiß. Dementsprechend mau war die Stimmung. Und außerdem: Mit einem Fernglas beim Grillen zusehen und dann nix abbekommen – nee, das ist doch Mist!

Dann doch lieber selber Grillen – live und direkt. Mit Verkostung.

Hits: 29