RTelenovela

Ganz viel Power auf der Platte

Ich muss schon wieder irgendeinen Trend verpasst haben. An der Oranienburger Post preist ein Werbeschild “dein beliebtestes Power Plate Training” an. Und das, obwohl ich bisher gar nicht wusste, dass ich überhaupt ein Lieblings-Power-Plate-Training habe. Geschweige denn, dass ich so ganz grundstätzlich weiß, was Power-Plate-Training ist.
Auf dem Werbeplakat sind total glückliche, trainierte und dünne Frauen zu sehen, die irre Verrenkungen machen. Die scheint echt Spaß an dem Power-Dingsbums zu haben. “Traue dich”, steht in Handschrift daneben, und dazu gleich die passende Handynummer.

Ich musste erst mal meinen allwissenden Freund Google fragen, was das denn eigentlich ist. Es handelt sich um ein Training auf vibrierenden Platten, und dabei sollen Pfunde purzeln. Bei den Frauen auf dem Plakat hat das schon mal super funktioniert, die sind schon spindeldürr. Ich habe schon Zumba probiert und Drums Alive. Ich bin mir unsicher, ob das Power-Plate-Training was für mich ist. Ich werde darüber nachdenken, wenn ich mir beim Bäcker nebenan was zu Essen hole und mir da das Plakat noch mal näher ansehen kann.

Hits: 77

Einen Kommentar schreiben: