Tagesarchiv für 5. Juli 2014

RT im Kino

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Samstag, den 5. Juli 2014

100. Was für ein Alter. Und mit 100 soll alles vorbei sein? Mit 100 soll man im Altersheim versauern? Aber nicht mit Allan Karlsson (Robert Gustafsson). Der hat einfach mal die Nase voll und klettert aus dem Fenster. Auf Nimmerwiedersehen. Er marschiert zum nächsten Bahnhof. Dort soll er eigentlich mal schnell auf den Koffer eines jungen Mannes aufpassen. Weil er sein Bus nicht wartet, nimmt Allan den Koffer einfach mit – um später festzustellen, dass dort 50 Millionen Kronen drin liegen. Klar, dass die, ähm, nicht ganz rechtmäßigen Besitzer die Kohle wiederhaben wollen.

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” ist die Verfilmung des Bestsellers von Jonas Jonasson. In Schweden war sie Hit, in Deutschland ein Achtungserfolg mit mehr als einer Million Besuchern.
Die richtig große Komödie ist der Film von Felix Harngren jedenfalls nicht geworden, dafür ist die Inszenierung zu betulich, zu brav, zu bieder. Charaktere die keine Überraschungen bieten, die aus dem alten Filmbaukasten der 80er-Jahre stammen, machen keine wirklich gute Komödie aus. So bleibt es bei einer schmunzeligen Geschichte ohne echte Höhepunkte.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Schweden 2013, Regie: Felix Harngren
Concorde, 115 Minuten, ab 12
5/10

Hits: 112

RTZapper

FIFA-WM 2014 live – Viertelfinale: Frankreich – Deutschland

Samstag, den 5. Juli 2014
Tags: , ,

FR 04.07.2014 | 16.10 Uhr | Das Erste

Die FIFA hat mal etwas ganz Neues ausprobiert: das Fußball-Schattenspiel. Frankreich und Deutschland waren am frühen Freitagabend die Versuchskaninchen.
Beim Viertelfinalspiel in Rio de Janeiro lag die Hälfte des Stadionrasens im Schatten. Völlige Dunkelheit. Die Spieler hätten machen können, was sie wollen: Es wäre kaum zu erkennen gewesen, zumindest im Fernsehen.
Wie zum Beispiel das einzige Tor des Spiels. Scheinbar aus dem Nichts fiel das Tor von mats Hummels. Plötzlich haben alle gejubelt, die Stimme des Reporters wurde laut. Ich hätte es ansonsten kaum erkennen können.

Es könnte Schule machen: Im Schatten könnte man doch wunderbar irgendwelche Spiele einfach mal vom Platz schubsen, und wenn dann elf Spieler gegen sieben auf dem Feld stehen, dann durfte das mit dem Sieg künftig viel leichter fallen.

Fürs Fernsehen scheint das Spiel in der Tat eine Herausforderung gewesen zu sein, denn was will man machen, wenn die Sonne so ungünstig strahlt? Flutlicht? Nicht bei der Hitze.

Hits: 105

ORA aktuell

Nächste Oranienburger Baustelle: Berliner Straße

Samstag, den 5. Juli 2014
Tags:

Ab kommenden Montag verwandelt sich die Berliner Straße in Oranienburg-Süd in eine Baustelle. In Höhe der Jenaer Straße wird die Kreuzung umgestaltet.
Nach dem Neubau der Comenius-Grundschule wird das Areal stärker frequentiert. Deshalb bekommt die Berliner Straße dort Abbiegespuren und eine Fußgänger-Bedarfsampel.
Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Bis September soll alles fertig sein. Kosten: 362.000 Euro.

Baustellen gibt es derzeit u.a. auch in der Sachsenhausener Straße, Dr.-Kurt-Schumacher-Straße und Birkenallee.

Hits: 102