RTZapper

How I met your Mother: So was wie ‘ne Sendepause

MI 25.06.2014 | 20.15 Uhr | ProSieben

Siehst du sie? Die weiße Flagge? Nein? Dann schalte doch mal ProSieben ein. Auf ProSieben weht seit zwei Wochen dauerhaft diese weiße Flagge. Bei ProSieben haben sie nämlich kapituliert. ProSieben befindet sich in der Sommerpause, man hat sich entschlossen, im Sommer und besonders während der Fußball-WM einfach nur noch “Irgendwas” zu senden. Was, ist inzwischen völlig wurscht, so lange es kein Testbild ist.

Zumindest scheinen sie nicht mehr mit Zuschauern zu rechnen, allenfalls mit Leuten, die, aus welchen Gründen auch immer, beim Zappen bei ProSieben hängengeblieben sind.
Und so donnern sie ihr Programm mit immer größeren Flächen einer einzigen Comedyserie voll. Am Montag lief ab 21.15 Uhr fünfeinhalb Stunden “The Big Bang Theory”. Am Dienstag gab es ab 20.15 Uhr sagenhafte sieben Stunden “Two an a half Men”. Mittwoch servierte ProSieben fast sechs Stunden “How I met you Mother”. Und natürlich laufen alle diese Serien zusätzlich – und auch nicht nur mit einer Folge – im Tagesprogramm. An den anderen Tagen gibt’s alte Filme aus der Dauerschleife.

Außerhalb der Fußball-WM ist es nicht sehr viel besser. Ist es Hilflosigkeit? Komplette Ideenlosigkeit? Lustlosigkeit? Auf jeden Fall armselig.

Hits: 159

Einen Kommentar schreiben: