Tagesarchiv für 16. März 2014

RTelenovela

Knallhysterie

Sonntag, den 16. März 2014
Tags:

Die Oranienburger sind gebrannte Kinder. Viele von ihnen sind schon zigmal evakuiert worden, weil Bomben entschärft oder gesprengt werden mussten, und immer wieder heißt es, dass wir bald an einem Punkt sind, wo die alten Zünder kaputt gehen und die Bomben von alleine hochgehen könnten.
Klar, dass das ein mulmiges Gefühl ist, wenn man daran denkt.

Am vergangenen Montag hat es in Oranienburg einen heftigen Knall gegeben. Niemand weiß, woher er kam, aber er war heftig. Bei Facebook schwirrten die absurdesten Vermutungen, aber dass es vermutlich mehrere zusammengebaute Böller gewesen sein könnten, wie von der Feuerwehr vermutet, das wollen viele nicht hinnehmen. Aber wenn es eine Bombe gewesen wäre – das wüssten wir inzwischen.

Nun aber wird jeder Knall in der Stadt hysterisch kommentiert. Schon wieder ein Knall! Was könnte das gewesen sein und wo und wer und überhaupt!!! Scheinbar sind einige Oranienburger schon völlig mit den Nerven am Ende und sehen in jedem Donnerschlag gleich eine Katastrophe.
So schaukelt sich eine Hysterie schnell hoch, und man möchte rufen: Leute, kommt mal wieder runter. Leider hilft das scheinbar bei einigen Menschen nicht.

Hits: 86