Tagesarchiv für 12. März 2014

RTZapper

heute nacht: Uli Hoeneß und die Steuern

Mittwoch, den 12. März 2014
Tags: ,

DI 11.03.2014 | 1.00 Uhr (Mi.) | ZDF

Der Uli, der ist doch eigentlich ein Guter. Der hat doch so viel gemacht für den deutschen Fußball, und überhaupt hat er doch auch so viel gespendet. Das muss man doch auch mal sehen. Na ja, und das mit den 27 Millionen Euro, ach, na, mein Gott, das, also… das kann doch schon mal passieren.
Wenn es um Uli Hoeneß geht, da werden viele Leute sehr milde. Eine Umfrage in der ZDF-Nachrichtensendung “heute nacht” am späten Dienstagabend brachte das mal wieder ans Licht.

Eine Frau wies in der Umfrage auf seine Verdienste hin, und die müsse man doch da mitbedenken, wenn es um eine eventuelle Strafe gehe. Ein anderer Herr sah das ganz ähnlich. Schließlich gehe es doch nur um Steuern, und Hoeneß habe doch niemandem geschadet.

Das ist erstaunlich. Normalerweise sind die Leute doch immer ganz empfindlich, wenn einer von denen da oben irgendwas falsch macht. Normalerweise schreien sie doch nach der Höchststrafe, wenn so etwas mal rauskommt. Aber blöderweise können viele Leute Uli Hoeneß gut leiden, und da fällt es ihnen sehr viel schwerer zu akeptieren, dass da einer eine Straftat begangen haben könnte.
Uli Hoeneß kann vermutlich froh sein, dass er kein Politiker ist – da hättenm ihn viele Deutsche vermutlich schon aus dem Land jagen wollen.
Jeder Mensch ist gleich – na ja, außer Uli Hoeneß vermutlich.

Hits: 189

RTelenovela

Traumtagebuch (114): Skandal um Gundula Gause

Mittwoch, den 12. März 2014
Tags: ,

(113) -> 26.1.2014

Zwei bruchstückhafte Traumepisoden.
Fernsehabend. Es läuft das “heute-journal”, aber irgendwas ist nicht in Ordnung. Der Moderator sagt den Nachrichtenblock mit Gundula Gause an. Doch sie beginnt nicht mit den Meldungen, sondern zischelt dem Kollegen etwas zu. Etwas Boshaftes, kaum zu verstehen. Im Hintergrund zischelt der Moderator etwas zurück, und Gundula Gause dreht sich daraufhin zu ihrem Kollegen. “Du blöder Idiot, was bildest du dir eigentlich ein?”, sagt sie nun etwas lauter. Gerade als der Moderator antworten will, erscheint eine Tafel “Eine kleine Störung”.

Früher Morgen. Ich bin mit dem Auto unterwegs, fahre nur sehr langsam. Es schneit ein wenig. Ich bin sehr müde, stoppe und schlafe ein bisschen.
Als ich wieder aufwache, hat jemand etwas an die Scheibe geschrieben. Von innen. “Fahr dein Auto da weg!”

Hits: 133

ORA aktuell

Rätselhafter Knall beschäftigt Oranienburg

Mittwoch, den 12. März 2014

Ein lauter Knall am Montagabend gegen 21.15 Uhr beschäftigt die Oranienburger. Er war im gesamten Stadtgebiet zu hören, teilweise klirrten Scheiben.
Wie Nutzer des Facebook-Forums “Die Oranienburger” berichten, war der Knall am lautesten in der Neustadt zu hören.
Was den Knall auslöste ist völlig unklar. Bei der Polizei gingen keine Hinweise ein, auch nicht bei der Feuerwehr. Stadtbrandmeister Duwe glaubt an mehrere zusammengebundene Polenböller.

Hits: 102