RTZapper

Arnes Nachlass

MI 13.11.2013 | 20.30 Uhr | Das Erste

Für hervorragende Fernsehfilme von ARD und ZDF zahle ich sehr gerne Gebühren. “Arnes Nachlass” am Mittwochabend im Ersten war mal wieder so ein Werk.
Ein traumatisierter Jugendlicher kommt in eine Pflegefamilie – kommt dort jedoch nicht zur Ruhe.
Hervorragende Schauspieler wie Jan Fedder und Max Hegewald in einem packenden Film. Am Ende in einem sehr traurigen.

Umso schockierender ist es, wie die ARD inzwischen auch mit ihren Filmen umgeht. Das emotionale Ende ist abrupt durch einen Trailer für die Bambi-Verleihung beendet worden. Keine Blende, nichts. Einfach nur ein Schnitt. Die Traurigkeit wich binnen einer halben Sekunde dem fröhlich-dumpfen Bambi-Gedöns.
Ein bisschen mehr Feingefühl darf schon sein, liebe Leute von der ARD!

Hits: 3255

Ein Kommentar zu “Arnes Nachlass”

  1. blaurora

    Der hat mir auch sehr gut gefallen.

Einen Kommentar schreiben: