RTelenovela

Tausche 5-Euro-neu gegen 5-Euro-alt

Seit gut einem Vierteljahr gibt es in ganz Europa die neuen 5-Euro-Scheine. Das Motiv ist so ziemlich das Gleiche, die große “5” steht woanders, sicherer soll er sein, aber irgendwie sieht er jetzt noch mehr wie Spielgeld aus.
Die meisten der Scheine sind – im Gegensatz zu den alten – noch ganz frisch, ungeknickt und nicht so abgegriffen.

Im Sommer war es noch etwas ganz Besonderes, den neuen Fünfer zu bekommen. Als ich Ende Juli in Portugal war, gab es dort Leute, die ihn noch gesammelt, quasi als Heiligtum betrachtet haben.
Aber nach und nach verschwindet der alte, der neue nimmt seine Stellung ein. Neulich habe ich einem Oranienburger Zeitungsladen gesehen, dass der alte 5-Euro-Schein in einem Extra-Fach landete – er wird ganz offensichtlich aussortiert. Man bekommt heute so gut wie nie mehr einen alten Fünfer ausgehändigt.
Außer in Kremmen, im Theater, da bekam ich das nun bald historische Stück noch einmal ausgehändigt. Und ich habe beschlossen, ihn zu behalten. Bald gibt es ihn ja ansonsten nur noch in Erinnerungen…

Hits: 19

Einen Kommentar schreiben: