ORA aktuell

Turm: Bootssteg geplant

Ab 2014 soll die Oranienburger Turm-Erlebniscity auch vom Wasser aus erreichbar sein. Geplant ist der Bau einer Steganlage, von der man in die Heidelberger Straße gelangt. Es soll Platz sein für 14 Boote sowie ein 110 Meter langes Flusskreuzfahrtschiff. Damit soll der Tourismus in Oranienburg angekurbelt werden. Die Baukosten sollen bei etwa 500.000 Euro liegen, 50 bis 80 Prozent könnten aus EU-Fördertöpfen kommen.

Hits: 144

2 Kommentare zu “Turm: Bootssteg geplant”

  1. der Bruder

    Nette Idee, aber ziemlich teuer… auch wenns gefördert wird…

  2. RT

    Ich finds absolut überflüssig.

Einen Kommentar schreiben: