Tagesarchiv für 28. Juli 2013

ORA aktuell

Kurzarbeit bei Pneu Laurent in Oranienburg

Sonntag, den 28. Juli 2013
Tags:

Voraussichtlich bis Ende August herrscht bei der Firma Pneu Laurent in Oranienburg Kurzarbeit. Das berichtet die Märkische Allgemeine. Betroffen sind bereits seit Mai 137 der 217 Mitarbeiter. Sie bekommen 90 Prozent ihrer Nettobezüge und sind drei bis sieben Tage pro Monat freigestellt.
Grund ist die niedrige Nachfrage im Lkw-Reifenmarkt.

Hits: 1807

RTelenovela

35 Grad, sonnig

Sonntag, den 28. Juli 2013
Tags: , , , , ,

Irgendwann ist’s nicht mehr schön. Und bei 35 Grad ist irgendwann mal genug. Dann ist es einfach nur noch verdammt heiß.
Auf der Autobahn stehen ungewöhnlich viele Pannenfahrzeuge. Ob die Hitze auch den Motoren zu schaffen macht. Machen die Kühlungsanlagen bei dem Wetter schlapp? Wenn man bei Werder über die Havelbrücke düst, ist der See dagegen voller Boote. Wahrscheinlich ist es auf dem Wasser noch am angenehmsten bei den Temperaturen.

Auch beim Fährfest in Caputh war es nur eines: heiß. Selbst im Schatten der Bäume (nein, eigentlich haben selbst die keinen geworfen), war es kaum auszuhalten. Die Getränkestände hatten Hochkonjunktur.
Als es dann endlich dunkel wurde, strömten auch gleich noch mehr Leute zur Fähre, um zu feiern. Da war es draußen auch endlich auszuhalten.

Um kurz vor 2 Uhr in der Nacht herrschten in Oranienburg noch immer 26 Grad, und am Sonntag sind 39 Grad angekündigt. Puuuh.

Hits: 24

RTZapper

Familien-Duell – Prominenten-Special

Sonntag, den 28. Juli 2013
Tags:

FR 26.07.2013 | 20.15 Uhr | RTL

Bei RTL haben sie sich erinnert, dass sie früher (lang’ ist’s her!) im Tagesprogramm noch etwas anderes als Dokusoaps, Dokusoaps und Dokusoaps zu bieten hatten. Gameshows zum Beispiel. Pupsige, aber durchaus putzige und kurzweilige Spielshows, die täglich gesendet wurden. Mit echten Leuten und ohne Drehbuch.

Am Freitagabend lief die erste Folge der Neuauflage des “Familien-Duells”. Weil sich aber RTL verpflichtet hat, seine abgehalfterten, ähm, Stars weiterzubeschäftigen, wo es nur geht, gab es zum Start ein Prominenten-Special. Oder was man so prominent nennt. Melanie Müller zum Beispiel soll mal beim “Bachelor” eine Rolle gespielt haben. Da war sie bestimmt toll, ich habe keine Ahnung.

Ansonsten hatte nur Daniel Hartwich Zeit, zu moderieren. Er moderiert scheinbar alles weg, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Oder RTL konnte niemanden anderes dazu überreden. Auch “Cash Crash”, direkt im Anschluss wird von Hartwich moderiert. Sehr abwechslungsreich!

Ansonsten setzte RTL auf das bewährte Konzept, die Spielregeln erkärten sich von selbst und wurden erst gar nicht erklärt. “Wir haben 100 Leute gefragt…” – das kapiert man schon, ist ja simpel.

Was aus der Show nach den zwei angekündigten Folgen wird, ist noch unklar. Es wäre doch schön, wenn sich im deutschen Fernsehen endlich mal wieder eine tägliche Spielshow im Vorabendprogramm etablieren könnte. Als Gegenpool zu ödenm Dokusoap-Einerlei.

Hits: 20