RTZapper

Kevin – Allein gegen alle

SA 06.07.2013 | 21.50 Uhr | Super RTL

2002, irgendwo in den USA. Drehbuchautoren und Fernsehbosse sitzen zusammen. Sie drehen Däumchen, weil sie keine Idee für eine Story haben.
Aber dann, es macht Pling, und der Autor lächelt: Da gab es doch mal eine erfolgreiche Kinoreihe. “Kevin – Allein in Haus” war einst ein Knaller. Das kann man doch mal wieder machen.
Ja, so dachten sie vielleicht. Blöd nur: Seitdem waren zwölf Jahre vergangen. Der Kevin von damals war schon 22, ein bissl alt dafür.
Aber wurscht! Sie schrieben das Drehbuch für “Home Alone 4” trotzdem, besetzten einfach alle – und wirklich alle! – Rollen mit neuen Leuten und drehten den Dreck ab.

Am Sonnabend zeigte Super RTL “Kevin – Allein gegen alle”. Irgendein Kevin zoffte sich mal wieder mit irgendeiner Mutter Kate McCallister, und so weiter und so fort.
Dazu noch eine billige Synchronisation, bei der man der deutschen Sprechern der Kevin-Mama wohl vorher erzählt hat, sie würde eine Doku synchronisieren.
Und fertig ist ein rundum furchtbarer Fetzen Film, den nun wirklich niemand gebraucht hätte. Aber vielleicht hat ja 2002 irgendwer an diesem billigen Mist tatsächlich noch Geld verdient.

Hits: 59

Einen Kommentar schreiben: