Monatsarchiv für Juli 2013

ORA aktuell

Oranienburgs Bürgermeister Laesicke bedauert Platzeck-Rücktritt

Mittwoch, den 31. Juli 2013
Tags:

Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD) bedauert den Rückzug von Brandenburgs Ministerpräsident und Parteikollegen Matthias Platzeck. Er werde menschlich und politisch eine Lücke hinterlassen, sagte er in der Märkischen Allgemeinen. Er sei dankbar, wie Platzeck die Oranienburger begleitet und bewertet habe. Laesicke habe jedoch Verständnis für den Rückrtritt, die Gesundheit gehe vor.

Matthias Platzeck hatte am Montag angekündigt, die Arbeit als Ministerpräsident Ende August aus gesundheitlichen Gründen abzugeben.

RTelenovela

Zahnarzt (38): Betäubung? Ach, ist doch kein großes Ding!

Mittwoch, den 31. Juli 2013
Tags:

(37) -> 6.2.2013

Irgendwas war diesmal anders. Irgendwas fehlte. Hat sie es vergessen? Hat sie es aufgegeben? Muss ich mir Sorgen machen?
Normalerweise fragt mich meine Zahnärztin immer, ob ich denn nicht mal wieder eine Zahnreinigung durchführen möchte. Diesmal muss ihr die Frage durchgerutscht sein.

Allerdings habe ich sie auch ein wenig beschäftigt. Immerhin habe ich meinen Termin um gut zwei Wochen vorverlegt, weil eine meiner Füllungen im Eimer war. Sie musste erneuert werden. Da haben wir gleich mal zu Anfang geklärt, so dass sie gleich mal wusste, was Sache ist.
Eigentlich wollte ich eine Betäubung. Sie: Aber das ist doch kein großes Ding, die Füllung platze doch sofort raus, wenn sie den Bohrer ansetze. Ich: Ist das so? Sie: Ja, aber wenn es zu schlimm wird, können wir ja immer noch…
Machen wir es kurz: War unangenehm, hat einen Tick wehgetan, ging aber schnell. Und nun ist wieder alles top.

Auf Wiedersehen im April 2014. Vielleicht ja dann mal wieder eine Zahnreinigung?

ORA aktuell

Asia-Imbiss brennt nieder

Dienstag, den 30. Juli 2013

Der Asia-Imbiss vor dem Edeka-Markt in der Sachsenhausener Straße in Oranienburg ist nahezu abgebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Nacht zu Sonnabend löschen, der Imbiss ist erheblich beschädigt. Verletzt worden ist niemand. Ursache könnte ein technischer Defekt sein.

RTZapper

Weltjugendtag am Zuckerhut – Vigilfeier mit Papst Franziskus

Dienstag, den 30. Juli 2013
Tags: ,

SA 27.07.2013 | 0.30 Uhr (So.) | ZDF

Es scheint, als ob Papst Franziskus einen Nerv bei den Menschen trifft. Die Begeisterung über ihn, ebbt nicht ab. Gerade war er in Brasilien und begeisterte die Massen.
Das ZDF übertrug in der Nacht zu Sonntag die Vigilfeier live aus Rio de Janeiro. Eine gute Million Menschen verfolgte die Feier vor Ort.

Und dann gab es den Moment, in dem alle schwiegen. Eine andächtige Stille. Der Kommentatorin vom ZDF muss das unheimlich gewesen sein. Vielleicht hatte sie auch Angst, dass ihr die Zuschauer um weit nach 2 Uhr wegdösen. Mitten in der Stille teilte sie den Zuschauern mit, dass gerade eine Million Menschen schweigen, und dass das ja ein toller Augenblick sei.
Genau, war es auch. Bis zu diesem Moment.

RTZapper

Die schlechtesten Filme aller Zeiten: Supershark

Montag, den 29. Juli 2013
Tags: ,

FR 26.07.2013 | 22.15 Uhr | Tele 5

Die angeblich besten Filme aus Hollywood senden, kann ja jeder. Auf Tele 5 laufen nun freitags “Die schlechtesten Filme aller Zeiten” – und prahlt sogar damit.

“Supershark” zum Beispiel. Ganz miese… also, sagen wir es mal frei heraus: Das ist ein Scheißfilm. Er ist so richtig beschissen. Wenn man das aber weiß, und ihn gerade deshalb anschaut, dann kann das ganz lustig sein.
In “Supershark” geht es um einen gefräßigen Urhai, der – happs! – alles frisst, was ihm vor sein großes Maul kommt. Gute Effekte? Fehlanzeige. Spannende Story? Null. Dafür aber doofe Dialoge, eine bekloppte Handlung, die gern mal im Nichts – happs! – endet, und ein lächerlicher Hai.

Liefe der Film einfach so im Tele-5-Programm – man müsste sich schon fragen, ob die ein Ding zu laufen haben. Wenn dann aber Oliver Kalkofe und Peter Rütten hinzukommen, wird das ein echter Spaß. Vor dem Film, nach den drei Werbepausen und nach dem Finale kommentieren sie den Scheiß, den wir alle ertragen mussten. Sie weisen noch einmal auf besonders beschissene Szenen hin und ziehen das Ganze durch den Kakao.
Feine Sache! Allerdings hätte Tele 5 das noch konsequenter durchziehen können. Witzige Einblendungen mit Kommentaren oder seltsamen Filmfacts, hätten das alles während des Films noch kurzweiliger machen können.
Dennoch ist die neue Reihe eine nette Methode aus mülligem Trash doch noch etwas irgendwie Sehenswertes zu machen. Darauf muss man auch erst mal kommen…

RTelenovela

Umweg: Angeblich ist Stau

Montag, den 29. Juli 2013
Tags: , ,

Ich bin einfach zu gutgläubig! Wenn etwas im Radio angesagt wird, dann nehme ich das für bare Münze.
Im Verkehrsservice von radioeins sagte die nette Vorleserin einen fetten Stau rund um das Dreieck Havelland an. Besonders in Richtung Norden sei es schlimm. Genau da wollte ich lang. Blöd. Ich musste das Dreieck umfahren.

Also fuhr ich in Oranienburg-Süd auf die B96 nicht in Richtung Autobahn. Ich fuhr stattdessen über die Dörfer. Ich zuckelte an Leegebruch vorbei, durch Bärenklau und Vehlefanz.
Ich wusste, kurz vor Wolfslake fahre ich über die Brücke und über die A10 – da werde ich den Stau sehen.

Von einem Stau aber keine Spur. Auf dem Berliner Ring rollte der Verkehr sogar sehr flüssig. Man könnte sogar sagen: Es war nicht viel los. Hätte ich mal nicht auf meinen Stammradiosender gehört. Ich frage mich nur, wie die darauf kommen, dass da angeblich ein Stau sei?

Über Perwenitz, Paaren im Glien, am Greenville-Festival vorbei, ging es bis zur Auffahrt Falkensee. Die überflüssige Aktion hat mich sicherlich 20 Minuten gekostet.

ORA aktuell

Kurzarbeit bei Pneu Laurent in Oranienburg

Sonntag, den 28. Juli 2013
Tags:

Voraussichtlich bis Ende August herrscht bei der Firma Pneu Laurent in Oranienburg Kurzarbeit. Das berichtet die Märkische Allgemeine. Betroffen sind bereits seit Mai 137 der 217 Mitarbeiter. Sie bekommen 90 Prozent ihrer Nettobezüge und sind drei bis sieben Tage pro Monat freigestellt.
Grund ist die niedrige Nachfrage im Lkw-Reifenmarkt.