Tagesarchiv für 26. Juni 2013

RTZapper

Lotto

Mittwoch, den 26. Juni 2013
Tags:

MI 26.06.2013 | 18.50 Uhr | ZDF

Als sich Heike Maurer am Mittwochabend von den ZDF-Zuschauern für vermutlich immer verabschiedete, kam niemand, der ihr ein paar Blumen schenkte. Ganz anders als neulich bei Tom Buhrow im NDR. Aber kein Wunder, das ZDF wollte sie ja auch loswerden.
Heike Maurer war 24 Jahre lang ein ZDF-Gesicht. Anfangs präsentierte sie als eine der Ansagerinnen das Programm, doch diese Posten ist abgeschafft worden. Immerhin 13 Jahre führte sie aber noch jeden Mittwoch durch die Lottoziehung im ZDF. Aber die wird nun auch abgeschafft.

Lottospielen ist in. Lottogucken ist out. Das denken zumindest die Verantwortlichen von ARD und ZDF. Sie möchten es den Zuschauern nicht mehr zumuten, drei Minuten lang der Kugeltrommel zuzusehen, die nach und nach die Zahlen ausspuckt. Dauert viel zu lange. In Zukunft gibt’s nur noch eine Schrifttafel, die Zahlen werden vorgelesen, das geht zack-zack, und dafür braucht das ZDF Heike Maurer aber nicht mehr.

Sie war wehmütig und wirklich traurig, als sie am Mittwochabend nach so langer Zeit ihre letzte Sendung präsentierte. Und so ganz zu verstehen ist die Entscheidung, die Zahlen nicht mehr live zu ziehen, nicht. Wenn man nicht mal mehr diese paar Minuten hat?! Aber vielleicht wollen ARD und ZDF den Spielern die Live-Schmach nicht mehr antun, wenn wieder und wieder und wieder und wieder nicht die richtige Zahl gezogen wird.

Hits: 5420

RTZapper

Michael Jackson: Moonwalker

Mittwoch, den 26. Juni 2013
Tags: , ,

DI 25.06.2013 | 22.15 Uhr | Super RTL

Ach, der Michael Jackson war ein Guter. Er machte tolle Musik und mitunter großartige Videoclips. Und Filme, die hat er auch gemacht. “Moonwalker” zum Beispiel. Der aber ist, nun ja, nicht so toll.

Michael Jackson spielt Michael Jackson. Und Michael jagt den bösen Mann. Michael spielt mit Kindern Ball. Michael beschützt sie vor den Bösen.
Michael Jackson lebt seinen Traum. “Moonwalker” ist in großen Teilen ein dämlich kindischer Film, in dem irgendwie schlecht animierte Figuren eine Straße entlanghüpfen, dazwischen rennt Michael immer mal hin und her. Ab und zu gibt’s auch mal einen Song von und mit ihm.

2009, am 25. Juni, ist Michael Jackson verstorben. Super RTL zeigte “Moonwalker” zum 4. Todestag. Die Schlechtigkeit seines Films sei Jackson verziehen, aber Super RTL hätte doch lieber eines seiner mitreißenden Konzerte zeigen sollen.

**RT ZAPPER – BEITRAG NUMMER 3000**

Hits: 116

RT im Kino

Hyde Park am Hudson

Mittwoch, den 26. Juni 2013

US-Präsident Roosevelt hat eine Geliebte. Aber psssst! Man munkelt gar, er habe sogar nicht nur eine Geliebte.
Wir schreiben das Jahr 1939, der Zweite Weltkrieg steht kurz bevor. Franklin D. Roosevelt (Bill Murray) und seine Frau Eleanor (Olivia Williams) bekommen auf ihrem Landsitz, sie nennen ihn Hyde Park am Hudson, hohen Besuch: King George VI. und Queen Elizabeth schauen vorbei. Die allerdings sind entsetzt darüber, in was für einer Bruchbude sie dort leben sollen, und dann gibt’s auch noch Hot Dogs zum Dinner.
Auch zu Gast: Daisy (Laura Linney), ein spezieller Gast Roosevelts, seine Geliebte.
Es wird ein ziemlich außergewöhnliches Wochenende.

In Roger Mitchells kommt der Irrsinn jedoch nur bedingt zum Vorschein. Sein “Hyde Park am Hudson” kommt recht bieder daher. Es scheint zudem, dass mehrere kleine Geschichten erzählt werden, aber keine große, ganze. Die Romanze zwischen dem Präsident und seiner Cousine zigsten Grades lässt einem irgendwie kalt, sie kommt aus dem Nichts. Später geht’s dann vorrangig um den Königsbesuch. Die klare Linie fehlt, als ob sich Autoren und Regisseur selbst ein bisschen gelangweilt haben. Da kann auch der toll spielende Bill Murray nichts retten.

Hyde Park am Hudson
GB 2012, Regie: Roger Mitchell
Tobis, 91 Minuten, ab 0
4/10

Hits: 87