Tagesarchiv für 19. Juni 2013

RTelenovela

Havelquerung Nummer 3

Mittwoch, den 19. Juni 2013
Tags: , ,

In Oranienburg wird derzeit über eine mögliche dritte Brücke über die Havel diskutiert. Anlass: Nach nicht mal 25 Jahren ist die Dropebrücke in der Saarlandstraße wohl so marode, dass sie bald erneuert werden muss. Die Sperrung würde monatelang dauern, der komplette innerstädtische Verkehr würde sich über die Schlossbrücke quälen.

Oranienburg braucht diese dritte Brücke. Sie soll zwischen Walther-Bothe-Straße und Lehnitzstraße gebaut werden. Unproblematisch ist das aber nicht, denn die Walther-Bothe-Straße führt durch ein Wohngebiet und vor allem an einer Schule vorbei. Würde die Brücke gebaut werden – und momentan sieht es danach aus, als ob dafür die ersten Weichen gestellt werden -, müsste die Walther-Bothe-Straße auf jeden Fall ausgebaut und über die Sicherung der Schulwege nachgedacht werden. Inwiefern es eine Trasse zwischen Brücke und Lehnitzstraße gäbe oder ob da Grundstücke sind, entzieht sich meiner Kenntnis.
Rund um die Lehnitzstraße wäre zudem wohl ein neues Verkehrskonzept nötig, denn wohin soll der Verkehr in Richtung Innenstadt abfließen?

Die absoluten Gegner der Brücke sagen, dass ja die neue B96 den Verkehr der Saarlandstraße aufnehmen könnte, wenn diese gesperrt sei. Das ist natürlich Unsinn, denn wer will solche Umwege in Kauf nehmen, wenn er nur in Oranienburg selbst von A nach B will?
Eine dritte Brücke würde den Verkehr in der Stadt erheblich entlasten, auseinander zerren. Deshalb ist der Bau durchaus notwendig, und das schon lange.

Hits: 91

RTZapper

Team Wallraff – Reporter undercover

Mittwoch, den 19. Juni 2013
Tags: ,

MO 17.06.2013 | 21.15 Uhr | RTL

Acht Monate recherchiert eine Reporterin undercover in der Hotel-Zimmerservice-Branche. Sie findet heraus, dass die dortigen Sitten rau sind und die Angestellten mies bezahlt. Dass die Hotels, auch die ganz teuren, den Reinemacherservice inzwischen an Subunternehmen ausgegliedert haben und dort nicht mal die Mindestlöhne gezahlt werden. Dass die Arbeit beschissen bezahlt wird und kaum zu schaffen ist. Dass die Chefs der Reinigungsfirmen gern mal lügen, wenn es um die Fakten geht.

Es waren durchaus spannende Minuten am Montagabend, auch bestürzende. Augenblicke, die wütend machen.
Zu sehen waren sie bei RTL. Das ist – neben den niederschmetternden Fakten – das wohl erstaunlichste an der Sache. RTL tritt mit “Schwiegertochter gesucht” nicht nur seinen Ruf in die Tonne, es scheint auch anders zu gehen. Investigative und durchaus gut gemachte, in die Tiefe gehende Reportagen zur besten Sendezeit.

“Team Wallraff – Reporter undercover” heißt die Sendereihe, die RTL in Serie schicken will. Günter Wallraff, der einst mit großen Enthüllungsdokus bekannt geworden ist, lernt in der Reihe den Reporternachwuchs an.

Dass in der Hotelbranche, auch und gerade in den Luxushotels, in denen man verdammt viel Kohle bezahlen muss, solche Missstände herrschen, schockiert. Aber mal ehrlich: Ausgelagerte Arbeiten, Subunternehmen, miese Löhne – das gibt es in immer mehr Branchen. Und die Medien können sich da nicht ausnehmen. Auch Zeitungsverlage lagern verstärkt Redaktionen aus, lösen sich von Tarifverträgen. Das, was RTL am Montagabend aufdeckte, wird man – wenn man danach sucht – auch in der eigenen Branche finden.

Hits: 87