Tagesarchiv für 8. Juni 2013

ORA aktuell

Nur vier statt fünf Züge am LHG in Oranienburg

Samstag, den 8. Juni 2013
Tags: ,

Anders als ursprünglich angekündigt, wird das Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium (LHG) im August nur vier 7. Klassen einrichten.
15 Schüler hatten bereits die Zusage für die 7/5 bekommen, nun müssen sie auf andere Gymnasien im Kreis Oberhavel verteilt werden. Das Landratsamt lehnte einen vom Schulamt beantragten fünften Zug ab, berichtet die Märkische Allgemeine. Dafür werden einige Klassen mit 30 Schülern zum Abi geführt. Im Landratsamt argumentiert man, man wolle keinen Schulstandort gefährden und gleichzeitig an anderer Stelle aufstocken.

Hits: 73

RTZapper

Willkommen im Club

Samstag, den 8. Juni 2013
Tags: , , ,

FR 07.06.2013 | 1.00 Uhr (Sa.) | rbb

Harald Juhnke hatte wohl, hicks, nicht seinen besten Tag. Der rbb zeigte in der Nacht zu Sonnabend eine Folge der Musikreihe “Willkommen im Club” vom Februar 1991. Der Entertainer Juhnke lud sich musikalische und humoristische Gäste ein, eine Mischung aus, ähm, Lachen und Singen. Das war vermutlich 1991 schon schrecklich unmodern und altbacken, aber die ARD hat es damals noch nicht gemerkt.

Harald Juhnke galt und gilt als einer der talentiertesten Entertainer seiner Zeit. Er konnte schauspielern, singen und moderieren. Harald Juhnke galt allerdings auch als Trinker, der gern mal einen über den Durst trank – die Oranienburger haben das sicher noch in Erinnerung, denn vier Monate nach dieser ARD-Show betrank er sich beim Oranienburger Stadtfest und konnte bedauerlicherweise nicht auftreten, weil er, hicks, krank war.

In der Show vom Februar 1991 lag Juhnke auch ein wenig neben der Spur. Neben der Tonspur, um genau zu sein. Live singen war damals nicht drin, doch leider bewegten sich Juhnkes Lippen nicht so ganz synchron zum Playback. Dazu ein paar schale Witzchen (geschrieben erschreckenderweise von Harald Schmidt, der auch zu Gast war und mit Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff doofe Dialoge aufsagte), betuliche Musikeineinlagen, und fertig war die große ARD-Abendshow.
Könnte man heute so keinem mehr anbieten und war auch bestimmt 1991 schon an der Grenze des Erträglichen…

Hits: 65

RTelenovela

In der Küche ist Stromausfall

Samstag, den 8. Juni 2013
Tags: ,

Wieder was Neues gelernt: Unser Büro hat zwei komplett verschiedene Stromkreise, und in einem davon gab es am Freitag einen Stromausfall.
Es war nicht der beste Tag in der Geschichte der Oranienburger Stadtwerke, denn plötzlich war die Stadt großflächig ohne Energie. Teile der Innenstadt waren ebenso betroffen wie der Norden, Sachsenhausen, Eden, die Mittelstadt und Süd. Der Oranienpark mit dem Kaufland hatte auch keinen Strom. Und unsere Küche. Der Stromausfallgrenze verlief genau in unserem Haus.

In unserem Büroraum war alles in Ordnung, dafür war der hintere Teil saftlos. Das Problem: Unser Server, mit dem wir mit weiteren Zweigstellen verbunden sind, lief nun nur noch über die Batterie – eine Not-OP wurde notwendig, um das Ding schnell umzustecken – in den Bereich, wo wir noch Strom hatten -, bevor es komplett den Abgang machte.
Irgendwann kam der Strom wieder, aber das Problem schien nicht behoben, denn etwas mehr als eine Stunde später, waren wir komplett ohne Energie. So ein Stromausfall ist ja eine sehr geräuschlose Sache. Plötzlich ist der PC-Bildschirm schwanz und das Licht aus. Wir hatten eine Zwangspause. Endlich mal Zeit zum Quatschen…

Hits: 76