RTZapper

Auf los geht’s los

DO 30.05.2013 | 1.05 Uhr (Fr.) | SWR-Fernsehen

Skandal! Ein Moderator führt durch die große Samstagabendshow – im Nachthemd! Fernsehdeutschland rauft sich die Haare.
Nicht heute, 2013. Dieser Skandal ereignete sich am 22. Oktober 1983 im ersten Programm der ARD. Joachim “Blacky” Fuchsberger hat bei Frank Elstners “Wetten, dass…?” seine Wette verloren. Der Einsatz: Die nächste Ausgabe von “Auf los geht’s los” würde er im Nachthemd moderieren. Und Blacky hielt sich dran, führte sogar durch die ganze Show im Nachthemd, zog sich zwischendurch sogar um, weil Zuschauer Hemden geschickt haben. Einmal hob er für die Fotografen sein Nachthemd, untenrum schien er nicht viel angehabt zu haben.

Das SWR-Fernsehen wiederholte die Show in der Nacht zu Freitag. Dass eine aus heutiger Sicht so harmlose Sache vor 30 Jahren noch das große Ding war, lässt uns heute nur noch schmunzeln.
Ich weiß aber noch, dass wir alle gespannt waren, ob Blacky das durchzieht. Ich war gerade mal fünf Jahre alt, zumindest den Anfang der Show habe ich damals aber auf jeden Fall gesehen.
Aus heutiger Sicht, 2013, ist “Auf los geht’s los” übrigens immer noch eine erstaunlich kurzweilige Show.

Hits: 2041

Einen Kommentar schreiben: