Tagesarchiv für 25. Mai 2013

RTZapper

Terra X: Deutschland von oben

Samstag, den 25. Mai 2013
Tags: ,

SA 25.05.2013 | 16.30 Uhr | zdf_neo

Die Idee ist simpel, und wahrscheinlich ist sie auch ziemlich genial. Die Leute mögen es, sich Städte und Landschaften von oben ansehen zu können. Deshalb klettern sie auf Türme oder schauen im Flugzeug ständig raus, um einen Blick nach unten zu erhaschen.
Mit Luftbildern werden inzwischen zig Dokus bestritten, die sogar schon im Kino laufen. Angefangen hat dieser Boom wohl mit der ZDF-Dokureihe “Deutschland von oben”. Derzeit laufen bei zdf_neo sonnabends und im ZDF sonntags neue Folgen.

Die Umsetzung allerdings ist eher lieblos – oder man könnte auch sagen: beliebig.
In einer älteren Folge am Sonnabendnachmittag auf zdf_neo ging es im Schweinsgalopp über diverse deutsche Städte hinweg. Ein Schwenk über die Herrenhäuser Gärten in Hannover. Dann Wolfsburg und sein VW-Werk. Ein bisschen Berlin. Eine Prise München, dann auch noch Stuttgart. Das alles innerhalb von nicht mal zehn Minuten. Ohne Konzept, ohne Plan.
Einfach irgendwas in irgendwo zu zeigen, wahllos durch ganz Deutschland zu reisen, eine Stadt nach der nächsten abzufrühstücken, das sorgt nicht wirklich für neuen Erkenntnisse.

Hits: 44

RT im Kino

Freier Fall

Samstag, den 25. Mai 2013

Es läuft super für Marc (Hanno Koffler). Seine Karriereaussichten bei der Bereitschaftspolizei sehen gut aus, seine Freundin erwartet das erste Kind, ein eigenes Haus haben sie jetzt auch, direkt neben seinen Eltern.
Auf einem Lehrgang lernt Marc den etwas nervigen Kay (Max Riemelt) kennen. Kay scheint Marc zu trietzen, gerade beim Joggen. Aber da ist noch was, so eine gewisse Faszination. Irgendwann kommt es zwischen Marc und Kay zum ersten Kuss – und zu mehr.
Zu Hause verschweigt Marc seine geheime Liebschaft, aber das alles belastet ihn mehr und mehr, und auch Kay will ordentliche Verhältnisse.

Marcs Leben befindet sich im freien Fall. Stephan Lacant erzählt zwar nicht von einer verbotenen Liebe, aber von einer ziemlich komplizierten. Das heißt, sie könnte nicht kompliziert sein, wenn die Umstände andere wären.
Für Marc ist die neue Liebe etwas Aufregendes, aber genauso etwas Erschütterndes, stellt es doch sein ganzes Leben in Frage. Hinzu kommt die Homophobie unter den Polizeikollegen, die mit Kay, als er sich outet, nicht gerade zimperlich umgehen.
Es mag ungewöhnlich klingen: Aber im Film “Freier Fall” sind Max Riemelt und Hanno Koffler ein echtes Traumpaar, sie passen wunderbar zusammen und spielen ihre Rollen extrem gut. Auch die skeptische Freundin Bettina spielt Katharina Schüttler recht beeindruckend.
Inhaltlich ist es allerdings sehr schade, dass Marc nicht mehr Mut hat, Schritte nach vorn zu machen, in die Katastrophe rennt. Es hätte dem Film gut getan, wenn es ein bisschen anders gekommen wäre, es hätte der Botschaft der Geschichte gut getan, aber es hat nicht sein sollen. Deshalb ist das Ende einerseits hoffnunggebend, andererseits aber irgendwie traurig. Hätte man anders machen können.

Freier Fall
D 2012, Regie: Stephan Lacant
Salzgeber, 101 Minuten, ab 12
8/10

Hits: 87

ORA aktuell

Aldi an der Oranienburger Lehnitzstraße schließt

Samstag, den 25. Mai 2013
Tags:

Der Aldi-Markt an der Oranienburger Lehnitzstraße schließt. Letzter Verkaufstag ist am Sonnabend, 29. Juni. Das meldet der Oranienburger Generalanzeiger. Der Markt könne an dem Standort nicht vergrößert werden, so begründet die Aldi-Regionalgesellschaft den Schritt.
Betroffen von der Schließung sind vor allem die Bewohner von Lehnitz, in dem Ortsteil gibt es keine größere Einkaufsmöglichkeit.

Auf dem Gewerbehof befinden sich neben Aldi noch Getränke Hoffmann, ein Imbiss und Rewe.

Hits: 29