RTZapper

Der Fantalk XXL

DI 23.04.2013 | 20.15 Uhr | Sport 1

Schon blöd, wenn man als Sportsender so wenige Sport-Übertragungsrechte hat. Aber immer nur Teleshopping oder öde Quiz-Telefonshows zu zeigen, kann man ja dem Zuschauer auch nicht zumuten.
Was macht man also, wenn ein großes Fußballspiel ansteht, man es aber nicht übertragen darf? Man zeigt Leute, die sich das Spiel ansehen und sich darüber unterhalten. Das ist dann “Der Fantalk” auf Sport 1.

In einer Essener Kneipe trafen sich am Dienstagabend Fans um Thomas Helmer, um sich das Champions-League-Halbfinalspiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona anzusehen und um es zu kommentieren.
Skurril: Es gibt einen Spielstand und eine immer eingeblendete Spielzeit – aber kein Spiel. Für den “Fantalk” von Sport 1 scheinen sich nicht mal die Leute in der Kneipe zu interessieren. Natürlich sehen sich die Leute dort auch die Sky-Übertragung an, der der Zuschauer zweiter Klasse auf Sport 2, äh, Sport 1 nicht sehen dürfen. Mitten im Gespräch gibt’s dann schon mal Jubel oder Schreie der Empörung – wenn beim Spiel was passiert.

In der Halbzeitpause muss dann ein Reporter mit dem Fahrrad aus dem Stadion zum Sport-1-Ü-Wagen düsen, der zwar in Sichtweite, aber doch recht weit weg steht. Ganz schön posemuckelig!

Beim früheren DSF lautete das Motto “Mittendrin, statt nur dabei”. Bei Sport 1 lautet es: “Dabei (irgendwo in der letzten Reihe), statt mittendrin”.
Auch wenn es irgendwie armselig ist, was Sport 1 da veranstaltet, man bleibt dann doch hängen, um sich dieses fast vier Stunden (!) gesendete und preiswerte Nichts anzusehen. Denn immerhin bekommt man ja erzählt, was im Stadion passiert. Besser als nichts und dann doch schon wieder sympathisch.

Hits: 91

Ein Kommentar zu “Der Fantalk XXL”

  1. Daniel

    🙂

Einen Kommentar schreiben: