RTelenovela

Ölige Nudelkochtipps in der Sauna

Mir fehlt ein etwas größerer Kochtopf. Mir fällt das immer dann auf, wenn ich mal Nudeln koche, und das Wasser ständig überkocht.
Gut, dass mich neulich ein Freund in der Turm-Sauna auf meinen Geburtstag ansprach, der allerdings noch ein wenig hin ist, und dass es diesmal keinen Gutschein gebe (aus Gründen, die hier demnächst besprochen werden). Ich schlug ihm die Sache mit dem größeren Kochtopf gleich mal vor. Zum Vormerken. Wegen der Nudeln.

Ein Herr, der neben uns saß, bekam das mit und meinte, das mit dem Überkochen sei doch kein Problem. Man solle einfach Öl ins Wasser schütten.
Aha.
Ich habe mich bisher nie damit beschäftigt, ob es auch andere Gründe haben könnte, dass beim Nudelnkochen das Wasser überläuft, außer dass eben mein Topf zu klein ist.
Also schaute ich mal in einschlägigen Internetforen nach und stieß auf einen regelrechten Glaubenskrieg: Öl oder nicht Öl, das ist dort die Frage. Da geht es ums Verkleben der Nudeln, einige sagen, sie kochen dann nicht über. Andere sagen, die Nudeln verschließen sich und nehmen dann keine Soße mehr an.
Eine müßige Debatte.

Ich versuch’s dann wohl mal mit einem größeren Kochtopf. Bis zu meinem Geburtstag ist allerdings noch ein Vierteljahr…

Hits: 28

Einen Kommentar schreiben: