ORA aktuell

Havelbäcker und dm eröffnen Filialen am Oranienburger Bahnhof

Das neue Geschäftshaus an der Stralsunder/Ecke Schulstraße in Oranienburg ist am Freitag eröffnet worden. In dem Gebäude befinden sich Filialen der Drogeriekette dm und von Havelbäcker. Zur Eröffnung herrschte in beiden Geschäften großer Andrang.

16 Kommentare zu “Havelbäcker und dm eröffnen Filialen am Oranienburger Bahnhof”

  1. garri

    Ich habe es gut verfolgen können von meinem Arbeitsplatz aus.
    Nicht weit gefehlt, dann hätte man in der Schulstrasse im Stau gestanden.
    Jede freie Flächen wurden zugeparkt.
    Ich kann jedem Fußgänger nur raten, meidet die Schulstrasse….Fußwege gibt es nicht mehr, die wurden abgeschafft. Ein Hoch auf die Autofahrer!
    Wer es noch nicht wußte, dort kann man nun überall Parken, und das ungestraft!
    Ich hatte ja Glück. Da unsere Ladentür auch zugeparkt war, konnte ich noch den Fluchtweg nehmen zum Feierabend ;)

  2. RT

    Ich habs nur beim Vorbeifahren gesehen, war noch nciht drin. Sa-Nachmittag sahs dort sehr leer aus.

  3. garri

    Da hatte ich schon Feierabend, aber Montag ist ja ein neuer Tag und länger arbeiten muß ich dann auch.
    Vielleicht pendelt es sich ein ohne Chaos.

  4. Katja Franz

    Ich finde DM gut. Den Bäcker da bisher auch, aber der wurde wohl
    verkauft und nun ist da neues Personal drin. Find ich blöd – ich war gerne da und hab mein Latte getrunken. Jetzt ist da irgendwie alles leer und total unpersönlich. Das neue Personal geht irgendwie gar nicht, hab nur reingeguckt, bin nicht reingegangen. Schade…

  5. RT

    Aber heißt immer noch Havelbäcker?

  6. Katja Franz

    Das Schild war noch dran. Wer weiß, ich hab
    damals gehört, dass Plentz den auch gerne gehabt hätte.

  7. RT

    Ist ja auch ein Top-Standort.

  8. Heike

    Nein, da hat der Franchisenehmer gewechselt. Eine Freundin von mir hat
    dort gearbeitet und hat mir das gesagt.
    Nun gibt es frühs kein Baguet mehr – ganz toll!

  9. Christoph

    Da gibt es frühs gar nichts mehr! Ich
    laufe da immer frühs vorbei und belegte
    Sachen gibt es nicht. Ich gehe jetzt wieder zum
    Lila.

  10. RT

    Ich kaufe auch bei Lila, da habe ich eine Kundenkarte, da bekommt man vieles billiger.

  11. Christoph

    Wie bekommt man die Kundenkarte?
    Ich hole mir jeden Morgen was Belegtes. Da ist
    sowas ja klasse um Geld zu sparen

  12. RT

    Einfach danach fragen. Sie kostet, glaube ich, 1 Euro. Aber die sind ja ganz fix wieder raus.

  13. Christoph

    Super na dann werde ich Morgen mal fragen

  14. Caro und Jacky

    Waren heute dort beim Havelbäcker Kaffee trinken,haben nach einer Stunde immernoch einen Pelz auf der Zunge gehabt.Das Marzipancroissant konnte man an die Wand schmeissen es wäre kleben geblieben.Hat sich ganz schön zum negativen entwickelt seit da die neuen drin sind.Das Personal ist auch nicht mehr das was es mal war,es wurde nicht einmal gefragt ob wir zusammen gehören es wurde abkassiert und die kunden hinter uns weiterbedient.

  15. Sylvia Mühler

    Ich hab da letzte Woche Kürbiskernbrötchen gekauft. Die
    waren eigentlich immer lecker. Diesmal hätte ich Abends damit ein
    Loch in die Wand hämmern können so hart waren die. Ey, echt mal…
    Am nächsten Tag wollte ich die Dinger zurück geben und mein Geld wieder.
    Die hat sich tatsächlich geweigert mir das Geld zurück zu geben. Beschwerde
    folgt. Wo gibt es denn sowas… alte Schrippen verkaufen und wenn der blöde Kunde das mitbekommt wird der noch dumm angemacht!! Nicht mit mir!

  16. Laura

    Ich kenne den Laden auch und ich finde es unfair sowas
    zu schreiben. Ich bin auf der Torhorst und wir haben uns auch gefragt,
    was da los ist ( keine Pizzabrötchen mehr usw.). Aber wir haben uns erkundigt.
    Der Chef beteidigt sich an einem sozialen Projekt zur Eingliederung von geistig
    Benachteidigten. Das finde ich toll. Von daher sind die Verkäuferinnen natürlich nicht so auf zack wie richtige, aber sie bekommen da eine Chance. Wir haben schon überlegt, ob wir in unserer Projektwoche den Bäcker nehmen als Thema.

Einen Kommentar schreiben: