RTZapper

Boxen live: Wladimir Klitschko – Mariusz Wach

SA 10.11.2012 | 23.05 Uhr | Inforadio

Es gab Zeiten, da versammelte man sich vor dem Radio, um bei einem großen Ereignis dabei zu sein. Die Zeiten sind zwar vorbei, aber diese Radioübertragungen gibt es immer noch.
Es war eine echte Überraschung, als ich am Sonnabendabend auf der Autobahn unterwegs war, mich durch die Radiokanäle zappte und beim Inforadio des rbb hängenblieb. Dort wurde live der Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Mariusz Wach übertragen.
Erstaunlich, schließlich handelt es sich dabei ja um ein RTL-Event, das da von der ARD ins Radio gebracht wird.

Reporter im Radio müssen mehr leisten als die im Fernsehen. Er muss erzählen, was er sieht, und das so bildlich, dass sich der Hörer das vorstellen kann. Zwischendurch muss er aber auch wichtige Fakten überbringen, die für den Boxkampf relevant sind. So kommt es, dass der Reporter weit mehr als eine Stunde am Stück redet. Wie Klitschko zuschlägt. Und noch mal. Und wie Wach plötzlich kontert und Klitschko zum Wanken bringt.

RTL wird während der Übertragung übrigens mit keinem Wort erwähnt. Es ist immer mal wieder von einem kommerziellen Sender die Rede, mit dem die Klitschkos entsprechende Verträge haben.
Inforadio (und vermutlich viele weitere ARD-Info-Radiosender) bleiben dran, bis nach Runde 12 die Wertung bekanntgegeben wird.

Schön, dass es so was in unserer modernen Medienwelt auch noch gibt: ein Event zum Hören, und das nicht nur beim Fußball.

Hits: 95

Einen Kommentar schreiben: