ORA aktuell

Nach Unwetter: Oranienburger stirbt beim Wasserauspumpen

Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurden am Donnerstagabend in die Oranienburger Donaustraße gerufen. Ein 83-jähriger Mann versuchte im Keller seines Wohnhauses nach einem Unwetter mit Regen und Sturm, ins Keller gelaufenes Wasser auszupumpen. Seine Frau fand ihn leblos vor. Es konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.
Ob er an einem natürlichen Tod oder an einem Stromschlag gestorben ist, ist noch nicht klar.

Hits: 81

Einen Kommentar schreiben: