RTelenovela

Heiraten? Ja! Küssen? Um Gottes Willen!

Er sagt, er mag sie total. Er kann so schön mit ihr toben. Seine Mutter sagt, er rede nur von ihr, wenn sie nicht da ist. Sie sagt, dass sie ihn auch ganz toll findet. Ihre Mutter sagt, es falle zu Hause ständig sein Name.
Gestern haben die beiden Turteltauben “Ja” gesagt.
Er ist 6, sie ist 4 Jahre alt.

Auch wenn man es nicht glauben mag: Die Rede ist von einer Hochzeit. Aber natürlich keiner echten. Statt Eheringe stecken sich die beiden gestern in Kremmen Freundschaftsringe an den Finger. Initiiert wurde das von ihren Kindergärtnerinnen. Aber ansonsten war alles wie bei den Großen: eine Hochzeitsgesellschaft, der Hochzeitsmarsch, eine Standesbeamtin, die Frage aller Fragen. Nur eines gab es nicht: den Kuss. Das war den beiden Kindern dann doch zu peinlich. Mehr als Drücken war nicht drin.

Hoffentlich hält der Freundschaftsbund nun auch über die Kindergartenzeit hinaus. Und wenn nicht: Wird es dann auch eine Zwergenscheidung geben? Schließlich lernen die Kinder doch fürs Leben.

Hits: 38

Ein Kommentar zu “Heiraten? Ja! Küssen? Um Gottes Willen!”

  1. KeepMe

    hahaha, wie süß!!!
    Wär so gern dabei gewesen!!!!

Einen Kommentar schreiben: