RTZapper

1, 2 oder 3 – Die große Jubiläumsshow

SA 08.09.2012 | 20.15 Uhr | ZDF

Na, heute schon geploppt?
35 Jahre lang gibt es schon den ZDF-Kindershow-Klassiker “1, 2 oder 3”. So alt bin ich zwar noch nicht, aber die Sendung gehört auch zu meinen frühesten Fernseherinnerungen.
„1, 2 oder 3, letzte Chance – vorbei!“
Immer am Sonntagnachmittag sang Michael Schanze sein Titellied und machte den “Plopp!”. Rechter Finger in die linke Wange – und dann ploppen lassen.
„Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht!”

Heute läuft die Sendung irgendwann am frühen Morgen im ZDF. Kinderprogramm hat dort leider keinen so großen Stellenwert mehr – vor allem, seit es den KiKA gibt.
Zum 35. Geburtstag gab es als Geschenk für “1, 2 oder 3” den Primetime-Sendeplatz am Sonnabend (aber leider keine Kultnacht, in der alte Folgen komplett gezeigt wurden). Weil das ZDF dem eigentlichen Moderator Elton das wohl nicht zutraute, musste auch Allzweckwaffe Jörg Pilawa ran.

Auch wenn Elton an diesem Abend eher für die lustigen Aktionen zuständig war (wofür er ja auch bekannt ist), konnte er sich erstmals einem großen Publikum als ZDF-Gesicht vorstellen. Die meisten Menschen werden ihn sicherlich nur mit ProSieben in Verbindung bringen.
Die 150-Minuten-Version von “1, 2 oder 3” hat erfreulicherweise gut funktioniert. Witzige Einspieler, nette (oft ein bisschen zu einfache) Fragen für die Kinder und Promigäste und die übliche Spielfläche. Kurzweilige Unterhaltung, und wir dürfen gespannt sein, ob das ZDF aus der “1, 2 oder 3”-Show am Sonnabendabend eine feste Institution macht.

Hits: 26

Einen Kommentar schreiben: