aRTikel

Jette: Picknick gefällig?

MAZ Oranienburg, 14.7.2012

Also nee, wissta nee, fast hättet ihr gestern in Oranienburg ein spontanes Picknick verpasst! Im Gewusel der vielen Baustellenampeln in der Oranienburger Saarlandstraße sieht ja kaum noch jemand durch. Gestern Mittag kam der Verkehr in diesem Bereich so ziemlich zum Stillstand. Der Gegenverkehr war dermaßen dicht, dass die Ampel auf der Dropebrücke noch so lange auf Grün schalten konnte – die Fahrbahn war versperrt.

Nun stand also der Verkehr in beiden Richtungen still. Ich begann bereits, mit dem Autofahrer auf der anderen Seite zu flirten. Ich wollte ihm ein spontanes Picknick vorschlagen. Eine Flasche Wasser hatte ich dabei, und er knabberte auch gerade an einem Schokoriegel rum. Unsere Stauidylle ist dann aber jäh von einem Krankenwagen gestört worden. Weil er nirgendwo mehr durchkam, musste er auf den Gehweg der Dropebrücke ausweichen und tuckerte nun einer Radfahrerin hinterher, die auch nicht wusste, wo sie denn nun hinspringen soll. Kurz habe ich überlegt, ob sie vielleicht am Staupicknick teilnehmen will, aber ich glaube, die Gute hatte gerade ganz andere Sorgen. Eins kann ich sagen: Ich bin heilfroh, wenn diese Bombensucherei endlich vorbei ist, sagt eure genervte
Jette

Hits: 82

Einen Kommentar schreiben: