RTZapper

Oberhavel TV: ITB 2012

FR 16.03.2012 | 20.30 Uhr | Oberhavel TV

Das Nachrichten-Angebot bei Oberhavel TV war in dieser Woche mal wieder besonders mager. Von nur fünf Beiträgen waren gerade mal drei lokal.
So erfreute der Lokalsender seine Zuschauer mit einem Bericht über die Internationale Tourismusbörse 2012. Aber die Aktivitäten von Oberhavel fand die Reporterin wohl ein bisschen langweilig, deshalb berichtete sie lieber über die Stände von Burundi und der Dominikanischen Republik. Von den heimischen Aktivitäten kein Wort, dabei hätten die mich im Zusammenhang mit der ITB 2012 auf dem Lokalsneder Oberhavel TV mehr interessiert.

In dem ITB-Bericht durfte auch der Sänger “Cliff Richards” (O-Ton Oberhavel-TV-Reporterin), der ja eigentlich Cliff Richard heißt, seinen Irland-Kalender vorstellen. Sehr spannend. Ob er wusste, dass er “nur” einem Lokalsender ein Interview gab? Oder dachte er: “German Television? Great!”

Hits: 136

2 Kommentare zu “Oberhavel TV: ITB 2012”

  1. Eckhardt

    “Aber die Aktivitäten von Oberhavel fand die Reporterin wohl ein bisschen langweilig, deshalb berichtete sie lieber über die Stände von Burundi und der Dominikanischen Republik. Von den heimischen Aktivitäten kein Wort, dabei hätten die mich im Zusammenhang mit der ITB 2012 auf dem Lokalsneder Oberhavel TV mehr interessiert.”

    Laut Erzählungen gab es am Oberhavel-Stand geradeeinmal einen Aufsteller und das übliche Info-Material zusehen. Ich frage mich ob Sie selbst vor Ort am Stand waren oder einer Ihrer Mitarbeiter. Hätte man nun über den Stand berichtet, wären nicht dann auch negative Worte gefallen?

  2. RT

    Was wäre schlimm daran, auch negative Worte zu verlieren? Oder soll der Sender eine OHV-Jubelshow sein?
    Außerdem gab es nicht nur den OHV-Stand, sondern auch diverse Anbieter und Vereine, die dort vor Ort waren.

Einen Kommentar schreiben: