RTZapper

Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis: Everett Poe

SO 05.02.2012 | 4.20 Uhr (Mo.) | Sat.1

Die Serie “Nip/Tuck” hatte es in Deutschland nie einfach. Wenn die beiden Schönheitschirurgen Sean McNamara und Christian Troy in ihrer Praxis die seltsamsten Fälle hatten, kam das hierzulande nicht besonders gut an.
Völlig zu unrecht übrigens. Denn die Serie war über weite Teile recht spannend und erlebte ihre Höhepunkte in der zweiten und dritten Staffel.

Auf Sat.1 läuft derzeit die fünfte Staffel – erstmals im Free-TV. Nach sehr langer Zeit wird “Nip/Tuck” damit auch für die nicht-zahlenden Sky-Kunden fortgesetzt. Immerhin ist diese Staffel schon aus dem Jahr 2007.
Allerdings: Wer das sehen möchte, muss lange wach bleiben oder sehr früh aufstehen. Sat.1 zeigt die Free-TV-Premiere in der Nacht zu Montag zwischen 3 und 4 Uhr – in dieser Woche erst nach dem Super Bowl um 4.20 Uhr.

Das nennt man dann wohl: versenden. Denn wer soll sich das ernsthaft um diese Zeit ansehen? Um diese Zeit gibt es keine Zielgruppen. Sat.1 sendet diese Serie vermutlich nur für einige Aufnahmegeräte – immerhin gibt’s die Premiere wohl werbefrei. Und auf DVD ist das alles auch schon längst zu haben (und von mir schon vor längerer Zeit konsumiert worden).
Der langsame Tod von “Nip/Tuck” ist echt bedauerlich.

Hits: 121

Einen Kommentar schreiben: