Tagesarchiv für 20. Januar 2012

RTelenovela

Schwante braucht Markierungen

Freitag, den 20. Januar 2012
Tags: ,

Angeblich hat Schwante einen Unfallschwerpunkt. Und zwar weil Straßenmarkierungen fehlen.

An der Dorfaue gabeln sich zwei Straßen. Halbrechts geht es auf der B273 weiter nach Amalienfelde und Kremmen. Geradeaus nach Groß-Ziethen. Und wer geradeaus will muss warten, denn die Hauptstraße führt halbrechts weiter.
Eigentlich sollte es da wenig Probleme geben, denn die halbrechts führende Straße ist eindeutig die breitere, man sieht es am Verlauf und natürlich an den Schildern, wie an der Stelle die Regeln sind. Eine blasse gestrichelte Linie ist auch noch da.

Aber nein, wir brauchen noch klarere Regeln, der unaufmerksame Autofahrer braucht dicke, fette, weiße Linien, damit er aus seinem Mittagsschlaf an der Kreuzung erwacht. Damit er auch genau vorgeschrieben bekommt, an welcher Haltelinie er denn nun stoppen muss.

Schöne deutsche Vorschriftenwelt.
Na, wenn’s der Unfallstatistik hilft…

Hits: 8