RTZapper

Wie krank macht die Bundesliga?

MO 21.11.2011 | Bild

“Wie krank macht die Bundesliga?”, fragt die Bild am Montag in ihrem Sportteil. Anlass ist der Selbstmordversuch des DFB-Schiedsrichters Babak Rafati.
Die Zeitung zählt Sportler und Funktionäre auf, die an Depressionen leiden, die ihren Job aufgeben mussten oder, wie im Fall von Robert Enke, Selbstmord begingen.

In einem kleinen Artikel schreibt “Bild-Experte Christian Kitsch” über den Schiedsrichter: Die Wahl zum schlechtesten Schiri habe ihn hart getroffen.
Ja, das kann man anprangern. Die Wahl zum schlechesten Schiri ist arschig. Aber ist denn die Bild besser? Oder viele andere Zeitungen, die sich mit Fußball beschäftigen? Müssen wirklich alle Fußballer und Schiris nach einem Spiel benotet werden, mit einer 6 bestraft werden, wenn es nicht so gut lief?
Wer jetzt sagt: Jeder wird ständig benotet und in der Schule sowieso – dann ist das ein Unterschied. Die Note wird nicht in der Schülerzeitung verkündet.

Eine Seite vorher ist die Bild übrigens ganz kleinlaut, auch wenn es erst mal nicht so scheint. “Der mutigste Pfiff des Jahres”, heißt es da. Und weiter: “Schiri korrigiert Tor-Entscheidung und hat recht!”
Na, so was. Deshalb hat die Bild wohl auch die Note für den Schiri geändert. Am Sonntag bekam er für sein Gepfeife – das die Bild am Sonntag noch für mies hielt – eine glatte 6. Einen Tag danach der Lobtext und die Korrektur: von 6 auf 3.
Was für Heuchler.

Hits: 62

Einen Kommentar schreiben: