Tagesarchiv für 7. Oktober 2011

RTelenovela

Ein Menü? Nein, nein, bloß kein Menü!

Freitag, den 7. Oktober 2011
Tags: ,

McDonald’s im Oranienburger Bahnhof scheint vor allem von den vielen Touristen zu profitieren, die die Gedenkstätte Sachsenhausen besuchen.
Am Donnerstagnachmittag stand eine größere Gruppe von Engländern an der Schnellimbisskasse. Direkt vor mir ein Mann, etwa Mitte 40.

Einen Big Mäc wollte er haben. Die Verkäuferin: “Als Menü?” Der mann winkte hektisch ab. Kein Menü! Und es sah so aus wie: Um Gottes Willen, bloß kein Menü! Dann bestellte der Mann noch eine große Portion Pommes Frites. Und dann fiel ihm noch ein, dass er eine große Cola Light haben wollte.
Die Verkäuferin verzog keine Miene, aber sie dachte wohl dasselbe wie ich.
Jedenfalls hat der gute Mann mehr als 2 Euro mehr bezahlt, als wenn er Burger, Pommes und Cola im Menü bestellt hätte. Das hat er nun davon, dass er – angeblich – kein Menü wollte.

Hits: 101

RTZapper

Das Quiz der Deutschen

Freitag, den 7. Oktober 2011
Tags:

DO 06.10.2011 | 20.15 Uhr | Das Erste

Frank Plasberg ist zwar hart, aber fair. Aber er ist auch ein Netter. So ein richtig netter Onkeltyp. Und weil er so ein Onkeltyp ist, darf er neben der Polit-Talkshow im Ersten auch ein Quiz moderieren. Warum er sich mit so einem langweiligen Müll aber unbedingt sein Image ruinieren will, weiß er wahrscheinlich auch nur selbst.

“Das Quiz der Deutschen” hieß die Show, mit der Das Erste seine Zuschauer in einen Dämmerzustand versetzte. Lustige Spiele rund um das schöne deutsche Land. In 105 Minuten hechelte Plasberg Fragen aus allen 16 Bundesländern durch.
Prominente wie Oliver Pocher und Markus Lanz mussten nachgebaute Nordseeinseln in einem Wasserbecken sortieren oder sich mit irgendwelchen Bällen bewerfen lassen. Haha, wie lustig.

Plasberg spult in seiner Show relativ uninspiriert und gelangweilt sein Ding runter. Selbst Oliver Pocher scheint sich zu langweilen.
Und womit? Mit Recht. “Das Quiz der Deutschen” wirkt wie ein Relikt aus den späten 80ern, als solche Shows noch erlaubt waren – weil man einfach nichts Bessers kannte.
Und da wundern sich die Leute bei der ARD, dass ihnen die jungen Zuschauern abhanden kommen. Mit solchen Schnarchshows kommen sie nicht zurück.

Hits: 117

ORA aktuell

Blindgänger: Keine Bombe am Rußwerk

Freitag, den 7. Oktober 2011

Auf dem Gelände des ehemaligen Rußwerks an der Saarlandstraße in Oranienburg liegt keine Bombe. Das teilte am Mittwoch der Kampfmittelbeseitigungsdienst mit. Stattdessen liegt in der dortigen Erde in 6,20 Metern ein Brunnenrohr.
Somit ist eine Entschärfung und Evakuierung von 15.000 Oranienburgern am kommenden Donnerstag hinfällig.

Hits: 119