Tagesarchiv für 4. August 2011

ORA aktuell

Turm: Wieder Badeunfall in Oranienburger Erlebniscity

Donnerstag, den 4. August 2011

Badegäste der Oranienburger Turm-Erlebniscity entdeckten am Mittwoch ein leblos auf dem Wasser treibendes Kind in einem der Becken. Das meldet die Polizei.
Das sechsjährige Mädchen konnte reanimiert werden und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Zum Zeitpunkt des Unfalls hat sich die Mutter des Kindes in einem anderen Badebereich aufgehalten. Unklar ist, wo sich das Aufsichtspersonal aufhielt. Wie Turm-Pressesprecher Werner Siegler gegenüber “Die Mark online” sagte, sei das Bad normal besucht gewesen.

Die Kripo ermittelt wegen des Verdachtes der Verletzung der Fürsorge- oder Ausfsichtspflicht.
Mitte Januar 2010 ist ein dreijähriger Junge aus dem Barnim im Turm-Schwimmbad ertrunken.

Hits: 206

RTelenovela

Zu krank für die Zeitung?

Donnerstag, den 4. August 2011
Tags: ,

Zwei Wochen Husten, dann beschloss mein Körper, endlich die Erkältung mal so richtig ausbrechen zu lassen.
Nach zwei Tagen krank zu Hause kann ich sagen: Kranksein ist ziemlich langweilig. Wenigstens hat man Zeit, die Zeitung ausführlicher zu lesen – zumal, wenn man an der Produktion nicht beteiligt war.

Mein Zeitungsbote scheint da anderer Meinung zu sein. Nachdem am Montag meine Zeitung auf dem Fußboden rumlag, war sie am Dienstag und Mittwoch überhaupt nicht da. Nur ein leer Briefkasten.
Vielleicht denkt der Zeitungsbote ja, dass kranke Menschen lieber keine zeitung lesen sollen. Da bin ich aber anderer Meinung.

Hits: 136

RTZapper

Legenden der Vergangenheit

Donnerstag, den 4. August 2011
Tags:

DI 02.08.2011 | 0.10 Uhr (Mi.) | N24

Panik in Berlin. Ein riesiger Meteorit soll auf die Stadt stürzen. 1,5 Millionen Menschen können in Sicherheit gebracht werden. Aber dennoch: Als das Ding brennend auf die Erde kracht und Berlin trifft. Geht alles in Schutt und Asche nieder. Es gibt hunderttausende Tote.

Szenen, die so nicht geschehen sind. Aber bei N24 wollten sie am späten Dienstagabend mal zeigen, was eigentlich passieren würde, wenn ein Meteorit die Großstadt bedroht. Das Ganze läuft irritierenderweise unter dem Titel “Legenden der Vergangenheit”. Was genau das alles mit irgendeiner Vergangenheit zu tun hat, wenn etwas gezeigt wird, was nie geschehen ist, bleibt unklar.

Und natürlich will N24 seinen Zuschauern auch gar keine Angst mit solchen Bildern machen. Völlig optimistisch heißt es da nur, dass das Chaos ausbrechen würde. Und dass es nicht morgen passiert, nicht nächstes Jahr, vielleicht in 10.000 Jahren. Aber es wird passieren. Uuuuuuh. “Ich hoffe, wir haben Ihnen keine Angst gemacht”, sagt der Moderator danach. So ein Heuchler.

Und nächstes Mal: Wenn der Dritte Weltkrieg in Rostock ausbricht. Also, rein hypothetisch. Und ohne irgendjemandem Angst zu haben. Schon klar.

Hits: 135