Tagesarchiv für 28. Juli 2011

ORA aktuell

Blindgänger: Bombenverdacht unterm Neubaublock

Donnerstag, den 28. Juli 2011

Unter dem Neubaublock in der Albert-Buchmann-Straße 4 in Oranienburg könnte sich ein Bombenblindgänger befinden. Bergungssonden haben jedenfalls in dem Bereich bedenkliche Werte angezeigt. Die Anomalie befindet sich in vier Metern Tiefe.
Erst Mitte September beginnt die Freilegung, falls sich der Verdacht bestätigt, könnte am 6. Oktober entschärft werden. Bis dahin müssen die Bewohner des Hauses entscheiden, was sie machen – ob sie ausziehen oder wohnen bleiben. Im Fall einer Sprengung könnten die Wohnungen unbewohnbar werden.

Zuletzt wurde am 16. November 2001 eine Bombe unter einem Wohnblock entschörft – in der Klagenfurter Straße.

Hits: 37

ORA aktuell

Wirtschaft: Oranienburger Flugplatz-Gewerbegebiet füllt sich

Donnerstag, den 28. Juli 2011
Tags:

Das Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Oranienburger Flugplatzgelände ist ein Erfolg. Der größte Teil der von der privaten Berlin-Brandenburger Flächenentwicklungs-GmbH (BBF) gekauften Grundstücke ist vermarktet. Das berichtet die Märkische Allgemeine.

Nördlich vom Rewe-Lager siedelt sich eines der modernsten Asphaltwerke an. Zwischen der Flugpionierstraße und dem Oranienburger Kanal entsteht ein weiterer Solarpark. Außerdem wollen sich drei Logistikunternehmen ansiedeln.

Denkbar sind weitere Erschließungen in Richtung Norden bis zur Walther-Bothe-Straße. Entsprechende Erschließungsleitungen liegen bereits.

Hits: 29

RTelenovela

Gesundheitsduschduftwolke

Donnerstag, den 28. Juli 2011
Tags:

Immer wenn ich im Bad den Schrank öffne, in dem meine Zahnbürste und der ganze Kram liegt, kommt mir ein beißender Geruch entgegen. Aber eigentlich darf ich darüber nichts Schlechtes sagen. Denn erstens handelt es sich um ein Geburtstagsgeschenk, und zweitens lesen die Leute, die mir das geschenkt haben, mit.

Der beißende Geruch kommt von der “Gesundheitsdusche Muskel Aktiv Wacholder”. Ein ganz spezielles Duschgel also, das man verwendet zur Lockerung nach körperlicher Anstrengung. Benutzen soll ich sie nach der Radtour, die ich ebenfalls geschenkt bekommen habe und die wohl irgendwann im August oder September stattfinden wird.
Im Moment allerdings macht diese Gesundheitsdusche nur eines: Sie stinkt. So sehr, dass ich kurz den Atem anhalte, wenn ich den Schrank öffne. Was muss das erst für ein Spaß sein, wenn man damit tatsächlich unter der Dusche steht.
Vielleicht sollte ich das Zeug mal verwenden, wenn wir vom Badmintonspielen kommen. Das könnte für ungeahnte Aufmerksamkeit sorgen.

Ich werde mir überlegen, wo ich dieses Produkt lagere, damit es nicht mehr… nun ja, damit der Schrank wieder besser riecht.

Hits: 36