RTZapper

Integration in Deutschland – Miss Turkuaz

MI 18.05.2011 | Bild

Sie haben es nur gut gemeint. Also, vielleicht.
Bild sucht momentan Miss Turkuaz und zeigt auf Seite 1 halbnackte deutsch-türkische Frauen. Sie sind angeblich der strahlende Beweis dafür, wie schön Integration in Deutschland ist.
Schön vielleicht, aber eventuell hätten sich die Redakteure mal den Fragebogen ansehen sollen, den die jungen Damen ausfüllten.

Büsra, 22, schreibt:
Deutschland ist … sehr langweilig.
Die Türkei ist … sehr schön.
Oh, irgendwas scheint der jungen Frau da nicht zu passen. Sie schreibt auch: Die Deutschen sind pünktlich, die Türken freundlich.

Tugba, 19, schreibt:
Deutschland ist … ein Multikulti-Land.
Die Türkei ist … traumhaft schön.
Fassen wir zusammen: Auch sie findet Deutschland irgendwie doof.

Rüya-Eda, 17, schreibt (jetzt schon minderjährige Halbnackte?):
Deutschland ist … mein Land, wo ich geboren und aufgewachsen bin.
Die Türkei ist … meine Heimat und mein Urlaubsort.
In Deutschland aufgewachsen und trotzdem ist die Türkei die Heimat? Was haben wir falsch gemacht?

Ich weiß nicht, was man in den Fragebogen schreiben muss, um zu zeigen, dass man voll integriert ist. In diesen drei Fällen klingt das alles ein wenig seltsam.
Aber ich weiß ja nicht, was uns die Bild mit dieser wunderlichen Aktion sagen will. Vielleicht sollten sie die Frauen einfach so, ohne Fragebogen abdrucken, den braucht doch sowieso niemand. Es gibt nun wirklich bessere Beispiele für gelungene Integration, aber die sind Bild vielleicht zu intellektuell.

Hits: 24

2 Kommentare zu “Integration in Deutschland – Miss Turkuaz”

  1. einemisere

    Bild… da sollte ja wohl alles klar sein… wer sowas liest ist am Ende des Niveaus angekommen.

  2. RT

    Lesen ist nicht schlimm. So lange man weiterdenkt und nicht den BILD-Schrott glaubt.

Einen Kommentar schreiben: