Tagesarchiv für 26. März 2011

RTelenovela

Facebook-Status: vergeben

Samstag, den 26. März 2011
Tags:

Auf Facebook kann man so ziemlich alles angeben: Beruf, Hobbys, Lieblingsseiten im Internet und natürlich die Freunde. Aber auch: der Familienstatus.
Neulich passierte etwas Unerhörtes: Einer meiner Facebook-Freunde hat seinen Status geändert. XY ist in einer Beziehung. Das stand da so. Und nicht mehr. Mit wem? Seit wann? Warum? Kennen wir sie? Ich finde, da weist Facebook durchaus noch Lücken auf.

Die Nachricht löste ein mittleres Erdbeben aus. Im Gespräch mit anderen Freunden wurde das Thema gleich mal ausgewertet. Das Problem: Eigentlich haben wir keinen Kontakt mit XY. Und ihn jetzt per Mail zu fragen, wer sie denn ist, ist irgendwie auch doof.
Neulich traf ich einen Bekannten, der XY auch kennt. Und? Weißt du mehr, fragte er mich. Und ich ihn. Wir wussten beide nicht mehr. Er hat auch keinen weiteren Kontakt mit ihm.
Blöde Sache, das. Manchmal ist Facebook eben doch ein Fluch.

Hits: 62

RTZapper

Cindy aus Marzahn live! – Nicht jeder Prinz kommt uff’m Pferd!

Samstag, den 26. März 2011
Tags: , ,

FR 25.03.2011 | 22.15 Uhr | RTL

Nicht jeder Prinz kommt uff’m Pferd. Da ist sich Cindy aus Marzahn ganz sicher. Als sie Freitagabend ihr gleichnamiges Comedyprogramm bei RTL präsentierte, werden das viele Zuschauer schon kennen.

Der Comedystar mit bürgerlichem Namen Ilka Bessin kommt zu Vorpremieren schon mal gern in kleine Provinztheater. So testete sie ihr allererstes großes Programm „Ich wollte ’ne Prinzessin sein“ beispielsweise im Theater „Tiefste Provinz“ in Kremmen vor kleinem Publikum.
Ähnlich war es bei ihrer zweiten Tour. Die Fans in Neuruppin hatten am 20. November 2009 die Gelegenheit, ihre Show noch vor der eigentlichen Premiere zu sehen. „Ick bin so uffgeregt, mir platzt gleich der Schlüppa“, rief Cindy ihrem Publikum im ausverkauften „Stadtgarten“ zu.
Zuvor hatte es jedoch Ärger gegeben. Denn die Presse war zu dem Auftritt nicht zugelassen. Weder Texte noch Fotos durften erscheinen, Reporter sind von den Veranstaltern abgewiesen worden. In der Neuruppiner MAZ erschien trotzdem ein Beitrag – dank eines zahlenden Redakteurs im Saal.

In ihrem Programm sucht Cindy wie immer den Kontakt zu ihrem Publikum, holt auch schon mal Leute auf die Bühne. In der zweiten Hälfte trägt sie ein weißes Kleid mit roten Rosen, dazu Turnschuhe. „Ick hab’ meenen Prinz noch nisch gefunden“, erzählt sie. Später berichtet Cindy von ihrem Besuch beim Männermagazin Playboy und von ihren vielen Verflossenen. Auch ein Aufklärungsbuch hat sie geschrieben. Ganz war sie mit ihrem Programm wohl noch nicht fertig, denn die Neuruppiner mussten einst auf eine Zugabe verzichten. Die bekommen sie dann erst bei RTL.

Hits: 0

ORA aktuell

BBI: Landkreis will in die Fluglärmkommission

Samstag, den 26. März 2011
Tags: , , , , , ,

Landrat Karl-Heinz Schröter (SPD) will, dass Oberhavel in die Fluglärmkommission aufgenommen wird. Damit schaltet er sich in die Diskussion über einen möglichen Flugkorridor für den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg-International in Schönefeld ein.
Schröter habe erst kürzlich von den Routen erfahren, und das sei “nicht zu fassen”. Mit der Schließung des Flughafens in Berlin-Tegel bekomme Oberhavel schon einen Standortnachteil, durch mehr Lärm würde der potenziert.
Das Ministerium weist die Kritik zurück und nennt die Debatte sinnlos. Oberhavel habe weniger Lärm in der Luft, wenn Tegel schließt. Nach Schönefeld schweben die Flieger höher in der Luft als heute.

Schon vorher hatten die die Bürgermeister sowie Anwohner aus Velten, Hohen Neuendorf und Oberkrämer kritisch über den angeblich steigenden Fluglärm geäußert.

Hits: 4658

RTelenovela

Vor 20 Jahren (57): RTL plus Schnee

Samstag, den 26. März 2011
Tags: , , ,

(56) -> 17.1.2011

Dienstag, 26. März 1991.
Das muss man sich mal vorstellen: Dienstagabend, Primetime. Die ganze Familie sitzt vor dem Fernseher und starrt auf einen Bildschirm. Zu sehen ist irgendwas. Farbe gibt’s nicht. Eigentlich soll “Knight Rider” laufen. Zu sehen ist aber nur graues Allerlei mit Schneegrisel. Zu erkennen war im Großen und Ganzen – nichts. Aber egal: Es war doch der “Knight Rider”.

Wieder mal eine kleine Sensation im Fernsehen. Wir empfangen RTL plus über die Antenne. Also, eigentlich. Aber nicht so richtig.
Am Berliner Standrand hatten wir ja fernsehtechnisch immer eine gute Position, wir haben immer fünf Sender empfangen, seit 1987 mit Sat.1 sogar sechs. Im Frühjahr 1991 kam Sender Nummer sieben dazu: RTL plus.

Dummerweise war unser RTL-plus-Empfang miserabel. Es war kaum etwas zu erkennen. Das war mir aber wurscht, ich wollte K.I.T.T. Und Michael Hasselhoff-Knight sehen. Und “Alles Nichts Oder?” und “Dall-As”. Und so weiter.
Erst später bekam unsere Antenne einen Verstärker, und wir empfingen RTL plus glasklar.
Aber da gab es noch ein Problem: Unser Fernseher hatte nur sechs Senderknöpfe. Nun hatten wir aber sieben Sender. Also musste auf einem Knopf immer mal wieder der Suchlauf angeschmissen werden.

Hits: 85