RTZapper

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi

SO 14.11.2010 | 12.45 Uhr | RTL

Im Jahr 2011 wird es Zeit für eine neue Kategorie beim “Deutschen Fernsehpreis”: die schlechteste Klamotte. Der erste Nominierte mit großen Chancen auf den Sieg: Kai Ebel.

Der RTL-Formel-1-Reporter lief am Sonntagnachmittag in der Boxengasse hin und her – im seltsamen bunten Hemd. Was bei Jürgen von der Lippe einst ganz witzig aussah – und nicht unangemessen – sah bei Ebel dagegen ziemlich bekloppt aus. Wer berät diesen Mann? Sein blinder Hund?
Und das auch noch an dem Tag, der in die Geschichte der Formel 1 eingeht: Sebastian Vettel ist Weltmeister 2010. Ein guter Tag für den deutschen Sport.

Hits: 28

4 Kommentare zu “Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi”

  1. Felix

    Das ist sein Markenzeichen. Du guckst wohl nicht oft!? 🙂

  2. RT

    Nein, interessiert mich in der Regel nicht.

  3. Der Bruder

    Das mit dem Markenzeichen stimmt, aber er sieht trotzdem meist ‘ziemlich bekloppt’ aus…

  4. RT

    Manche Menschen haben komische Markenzeichen…

Einen Kommentar schreiben: