Tagesarchiv für 24. Oktober 2010

RTZapper

ZAPPER VOR ORT: Volles Programm! – Die wirklich ganz tolle TV-Show-Show

Sonntag, den 24. Oktober 2010
Tags: , ,

SA 23.10.2010 | Hamburg, Schmidt

Seit 60 Jahren läuft nun schon der Versuch, ein Medium namens Fernsehen zu etablieren. Viele seltsame Dinge passieren seitdem auf der Mattscheibe: Tiere lösen Kriminalfälle, Holländer wollen uns überraschen und bärtige Männer schmeißen mit Sand um sich. Keiner weiß, wann der Angriff auf unsere Intelligenz beendet ist. Das Fernsehen: Menschen, Monster, Mutationen.

Gut zwei Stunden lang entführt das “Schmidt”-Theater an der Hamburger Reeperbahn seine Gäste in die Welt des Fernsehens. TV-Kritiker Oliver Kalkofe und “Schmidt”-Musikchef Martin Lingnau schrieben das Musical “Volles Programm – Die wirklich ganz tolle TV-Show-Show”. Und erscheint der Untertitel ein bisschen angeberisch zu sein – er stimmt. Diese Show über TV-Shows ist in der Tat ganz toll – sie ist blendende Unterhaltung.

Eine wirkliche Handlung hat das Musical nicht. Sie ist eine Anreihung von verschiedenen Fernsehthemen, die auf irrwitzige Weise miteinander verwoben sind. Derrick trifft auf Mutter Beimer. Das Traumschiff schippert nach Lummerland. David Hasselhoff bringt mit seinem Gesang und KITT die Berliner mauer zu Fall. Die Männer auf der Bonanza-Ranch sind Haushaltsexperten geworden, und auch die Ewings, die Brinkmanns, die Tutti-Frutti-Ladys, Wim Toelke und Ilja Richter und viele weitere Fernsehnasen und -gestalten tauchen in dem Musical auf.

Dabei blitzt an sehr vielen Stellen auch der Kalkofe-Humor durch. Das Fernsehen wird gefeiert und verarscht – und das immer voller Liebe. In großen Tempo geht es durch die Geschichte: von den Serien, über die Shows, Sport und Lotto. Die Zuschauer klatschen mit, singen mit, müssen im Sportstudio und in der Rudi-Carrell-Show auch selbst aktiv werden. Und wenn das Sandmännchen kommt, neigt sich auch diese tolle, kurzweilige, unglaublich komische Show dem Ende zu.
“Volles Programm!” läuft noch bis 13. November im “Schmidt”.

Hits: 23

ORA aktuell

Bomben und Busse: Senioren fordern Lösung

Sonntag, den 24. Oktober 2010
Tags:

Die Umleitung der Busse in Oranienburg sorgt weiter für Unmut. Der Seniorenbeirat der Stadt beklagt, dass große Teile der Wohngebiete vom Busverkehr abgekoppelt sind. Dessen Vorsitzende Jürgen Jancke regt an, Kleinbusse einzusetzen. Das lehnen Kreis und Stadt jedoch ab: Dies sei “nicht finanzierbar”. Laut Seniorenbeirat seien nicht mehr als 90.000 Euro für die Anschaffung von drei Kleinbussen nötig.

Mehrere Buslinien führen wegen der Bombenbelastung nicht mehr durch die Wohngebiete der Stadt.

Hits: 29

RTelenovela

Schock II: Die Hackeschen Höfe entdeckt

Sonntag, den 24. Oktober 2010
Tags: ,

Die Hackeschen Höfe in Berlin? Klar, kenn ich!
Also, dachte ich.
Da ist das Kino, ein Varieté, mehrere Gaststätten. Und ein Tunnel mit einem weiteren Hinterhof. So weit bin ich aber noch nie gelaufen. Denn: Was soll da schon sein.
So einiges. Das weiß ich nun auch. Dem ersten Schock folgte der nächste.

In einer Galerie in den Hackeschen Höfen ist momentan eine Ausstellung mit Fotografien von Farin Urlaub zu sehen. Das Ärzte-Bandmitglied ist auch ein Fotokünstler.
Ich war dort verabredet und überbrückte ein wenig die Zeit. Ich sah mich um. Die Galerie ist im zweiten Hof der Hackeschen Höfe. Mir fiel auf, dass es da ja weitere Tunnel gibt.
So spazierte ich von Hof zu Hof. Kleine Läden, Souvenirshops, Galerien, ein Ampelmännchenladen. Und so weiter.
Wie gesagt, ich war schockiert: Da latsche ich nun schon mein ganzes Leben lang durch Berlin und habe noch nie so wirklich die Hackeschen Höfe zur Kenntnis genommen. Schon ein bisschen peinlich, oder?

Und, ach ja, die Farin-Urlaub-Ausstellung ist… wie soll ich sagen… Man ist schnell durch. War dann doch kleiner, als wir dachten.

Hits: 24