Tagesarchiv für 12. September 2010

RTZapper

Die 25 witzigsten TV-Momente 2010

Sonntag, den 12. September 2010
Tags: ,

SA 11.09.2010 | 20.15 Uhr | RTL

Britta von Lojewski hat schon Tränen in den Augen. Sie lacht sich kaputt und kriegt sich kaum noch ein. Haha, ist witzig!!!
Der Grund, warum sich Britta von Lojewski so ausschüttet, ist ein Ausschnitt aus der ZDF-Sendung “Volle Kanne”. Dem Experten ist während eines Interviews so schlecht geworden, dass er während der Live-Sendung zusammenbrach.

So weit, so schlimm. Dem Experten ging es schnell wieder besser, aber ich neige dazu, solche Ausschnitte nicht besonders lustig zu finden. Der Auschnitt, der in der RTL-Sendung “Die 25 witzigsten TV-Momente 2010″ zu sehen war, ist jedenfalls eher dramatisch als witzig.
Egal, Frau von Lojewski machte sich trotzdem vor Lachen fast in ihre große Hose. Ist die Frau so primitiv oder wirkt sie nur so? Immerhin war sie es ja, die RTL einst von einem Tag auf den anderen rausschmiss, weil in ihrer Talkshow ein politiker als Puffgänger geoutet wurde. Da hat Fernsehdeutschland ausnahmsweise mal über die Britta gelacht.

Aber vielleicht freute sie sich aber auch nur darüber, dass sie selbst endlich mal wieder im Fernsehen war. Läuft ja momentan nicht so doll.

ORA aktuell

Handball: OHC gewinnt bei Ligastart

Sonntag, den 12. September 2010
Tags:

Der Oranienburger Handballclub hat die Premiere der Dritten Handball-Liga am Sonnabend mit Bravour bestanden. Im allerersten Spiel der neuen Liga besiegte der OHC vor fast 800 Zuschauern in der Sporthalle in der Turm-Erlebniscity die Mannschaft des BFC Preußen Berlin mit 39:25.

RTZapper

Die Oliver Pocher Show: Kachelmann

Sonntag, den 12. September 2010
Tags: , ,

FR 10.09.2010 | 23.15 Uhr | Sat.1

Pocher spielt Kachelmann. Und Pocher, der Kachelmann spielt, trifft auf Kachelmann. Das ist empörend. Zumindest für RTL und Co.

Den Prozessauftakt in Mannheim, bei dem Jörg Kachelmann vor Gericht stand, nutzte Pocher für einen Auftritt. Er verkleidete sich als Kachelmann und fuhr mit einer Limousine mit Fahrer in Mannheim vor.
Und es funktionierte: N24 überträgt live und verkündet, dass Kachelmann eingetroffen sei – und hat Pocher im Bild. Na ja, kann man eben nicht so genau erkennen auf den kleinen Bildschirmen.
Pocher und sein Fahrer rollen inzwischen in die Tiefgarage. Er wird von niemandem aufgehalten. Dort unten trifft er auf diverse Polizisten, mit denen er Witze macht und sieht von weitem auch Jörg Kachelmann.

Bei RTL war man empört. Sprach von einer geschmacklosen Aktion. Aus dem Mund einer RTL-Moderatorin ist das durchaus überraschend, denn ist nicht RTL der Sender, der live aus Mannheim berichtet, wenn Kachelmann das Gefängnis verlässt? Der zwei Stunden eine geschlossene Tür abfilmt? Der geifernd vom Prozessauftakt live berichtet? RTL braucht von Geschmack nun wirklich nicht zu reden.
Beim ZDF war man auch empört. Die Pocher-Aktion kam da gar nicht gut an. Aber hat nicht “Hallo Deutschland” erst neulich die angebliche Kachelmann-Vergewaltigungsszene nachgestellt? Liebes ZDF, über Geschmack sollte bei euch lieber auch nicht gesprochen werden. Von der “Bild” wollen wir erst gar nicht sprechen.

Die Aktion, die Pocher am Freitag in seiner Show zeigte, war nicht zwingend ein komödiantisches Highlight, geschmacklos aber auch nicht. Dazu, den Medien mal wieder einen Spiegel vorzuhalten, hat die Nummer aber allemal gereicht.

RTelenovela

Alarm! Hallo? Alarm! Ist da niemand? (2)

Sonntag, den 12. September 2010
Tags: ,

(1) -> 13.5.2008

Nicht schon wieder! Im Telekom-Bürogebäude gegenüber ist mal wieder Alarm. Seit heute Nachmittag. Seit etwa zwölf Stunden.
Aber es scheint ja niemanden weiter zu interessieren, dass da irgendwas ist. Alarmanlagen werden eben überschätzt, es kümmert sich eh niemand um sie, wenn sie mal losgehen.
Beim letzten Mal hat es bis zum nächsten Nachmittag gedauert. Und diesmal? Ich mache mal lieber das Fenster zu.