RTelenovela

Treffpunkt Autowerkstatt

Was ist eigentlich so faszinierend an Autowerkstätten? Noch dazu an geschlossenen Autowerkstätten?
Wer mal am späten Abend an den ATU-Werkstätten in Sachsenhausen und Hennigsdorf – beide liegen in Nachbarschaft zu den dortigen McDonald’s-Filialen – vorbeifährt, dem werden die vielen Autos und Leute auffallen.

Gerne laufen auch mal die Motoren der Autos, gern wird auch mal ordentlich auf die Tube gedrückt, damit der Motor mal so richtig aufheult. Was bei den anderen ordentlich Eindruck schindet. Oder so. Wer losfährt, kann das nicht, ohne die Reifen quietschen zu lassen. Gleiches beim Bremsen.
Ganz schön prollig, was da auf den Werkstatthöfen abgeht.
Gibt es diese Treffpunkte auch bei anderen ATU-Werkstätten?

Hits: 96

4 Kommentare zu “Treffpunkt Autowerkstatt”

  1. Felix

    Der große Parkplatz!

  2. RT

    Das kann sein. Wobei der in Hennigsdorf gar nicht so groß ist.

  3. Der Bruder

    Das hat nicht wirklich was mit ATU zu tun. Hauptsache ein McDoof oder B.K. sind am Parkplatz oder Tankstelle. War mal beim so einen Treffen in Ostberlin an der B1 (Stadtgrenze in Richtung Vogelsdorf). McD und die Tankstelle daneben waren probbevoll. Findet jeden Freitag+Samstagabend statt. Wegen Straßenbauarbeiten wurde das Treffen jedoch ‘verlegt’…

  4. RT

    Also in Sachsenhausen scheren sie sich um McD eher wenig.

Einen Kommentar schreiben: