Tagesarchiv für 21. Juni 2010

RTelenovela

Kino vs. WM

Montag, den 21. Juni 2010
Tags: ,

Irgendwas läuft doch immer im Kino, was man sich ansehen könnte.
Eigentlich ist das immer so. Und als Kinofan sehe ich mir so ziemlich alles an, was da so kommt. Komödien, Dramen, Horror, was auch immer. Aus Deutschland, den USA, Schweden oder wo auch immer der Film herkommt.

Aber momentan? Nichts. Im Fernsehen ist Fußball-Weltmeisterschaft, und das Kino legt scheinbar eine Pause ein. Das nennt man dann wohl Kapitulation.
Okay, es ist tatsächlich so, dass die Kinos im Moment extrem leer sind, am Freitag waren wir zu viert im Saal in Berlin-Friedrichshain. Im Fernsehen spielten die Engländer.
Aber es kommt auch momentan überhaupt sehr wenig Spannendes, das war auch schon im Mai nicht anders. “Robin Hood” hat mich null interessiert. “Sex And The City 2” hätte ich auch nur unter bestimmten Umständen angesehen. “Prince Of Persia” ist auch nicht mein Ding. Ansonsten holen die Verleiher offenbar nur noch ihre Billigware und die Filme, von denen sie sich sowieso nichts erwarten.

Am kommenden Donnerstag starten gerade mal drei neue Filme in den deutschen Kinos. Die Flaute geht weiter. Dann muss ich wohl doch WM gucken…

Hits: 24

RTZapper

Krönung einer Liebe

Montag, den 21. Juni 2010
Tags: ,

SA 19.06.2010 | 13.50 Uhr | ZDF

Was ist eigentlich so spannend daran, einer Prinzessin und ihrem frischgebackenen Ehemann dabei zuzuehen, wie sie stundenlang mit einer Kutsche durch Stockholm fahren?
Irgendwas muss wirklich spannend daran sein, denn sonst würde das ZDF wohl keine fünf Stunden Programm dafür freiräumen. Und dann würden wohl auch keine sieben Millionen zuschauer sich das ansehen.

Das ZDF zeigte als WM-Konkurrenzprogramm die “Krönung einer Liebe”. Prinzessin Victoria von Schweden trat mit Daniel Westling.
Ein Chor sang nette Lieder, die Gäste lächelten, und Daniel weinte. Wenn Hochzeiten so spannend sind, warum gibt es dafür nicht gleichen einen eigenen Fernsehkanal? Das wäre doch mal was: Hochzeits-TV, live aus den Standesämtern aus aller Welt. Und wer live vor den Kameras “ja” sagen will, muss dafür zahlen. Das könnte doch funktionieren! Oder wollen die Leute nur Adlige heiraten sehen?

Hits: 27