Tagesarchiv für 2. Mai 2010

RTZapper

Willkommen bei Mario Barth

Sonntag, den 2. Mai 2010
Tags: , ,

SO 02.05.2010 | 9.05 Uhr | RTL

Titten! Titten findet Mario Barth total geil. Den Playboy hat er allerdings nicht wegen der Titten gekauft, sondern wegen der vielen tollen Texte.
Ja, ja, der Witz ist alt, sehr alt sogar, aber Mario Barth kramt ihn trotzdem aus der Schublade. In Wirklichkeit hat er den Playboy nämlich doch wegen der Titten in der Hand. Wegen der von Monica Ivancan.

Monica Ivancan ist sich für den Playboy ausgezogen. Hat sich so richtig nackig gemacht. Kann man schön finden, muss man aber nicht. So oder so ist es Monica jedenfalls peinlich. Als sie in Mario Barths RTL-Show zu Gast ist, blättert der Comedian genüsslich in der Zeitschrift, hält auch das eine oder andere Monica-Titten-Foto in die Kamera. Macht sich auch besonders gut am Sonntagmorgen, wenn auf den Nachbarkanälen das Kinderprogramm läuft.
Bei “Willkommen bei Mario Barth” handelte es sich um eine Wiederholung vom späten Sonnabendabend. Da gehört die Sendung auch hin. Aber ob die Tittenschau am Sonntagmorgen auch dem Jugendschtz entspricht?

Egal, Monica ist’s so oder so peinlich. Und dabei fragt man sich: warum eigentlich? Sie hat sich ausgezogen, sie hat die Fotos machen lassen, und sie sind just in dem Moment erschienen, als ihr Ex Oliver Pocher mit seiner Neuen ein Kind bekommen hat. Dass ihr das mal peinlich sein könnte, darüber hätte sie sich vorher mal Gedanken machen können. Im Normalfall machen die Leser während der Bilderschau noch ganz andere Dinge. Das ist Monica allerdings nicht anwesend…

Hits: 11

RTZapper

LIGA total! live: Konferenz

Sonntag, den 2. Mai 2010
Tags: , , , , ,

SA 01.05.2010 | 14.30 Uhr | LIGA total!

Verlierer sind out. Will niemand sehen. Das denken sich zumindest die Macher der Bundesliga-Konferenzschaltung auf dem Fußballkanal “LIGA total!”. Vielleicht haben sie aber einfach auch nur vergessen, worin eigentlich der Sinn einer Konferenzschaltung besteht.

Ein schicksalshafter Fußballnachmittag: Bayern München konnte vorzeitig deutscher Meister werden, Schalke 04 hatte auch noch eine Chance, und Hertha BSC Berlin spielte gegen den Abstieg.
Und eigentlich lief bei der Konferenz alles normal: Da, wo die Tore fielen, da wurde hingeschaltet, oder dahin, wo es interessant war.
Doch schnell war klar: Bayern liegt vorn und packt es. Schalke liegt hinten und packt es nicht. Beide eindeutig, mit zwei Toren Vorsprung oder Rückstand.

Nur beim Hertha-Spiel war es wirklich spannend und dramatisch. Lagen die Berliner anfangs vorn, konnte Leverkusen erst aufschließen und dann in Führung gehen. 2:1, für Hertha war noch alles drin.
Aber Hertha ist nun mal eine Verlierertruppe und keine Gewinner. So zeigte uns “LIGA total!” am Ende keine Konferenz mehr, sondern nur noch Bayern-Jubel, noch mehr Bayern-Jubel und ein bisschen Schalke-Trauer. Vom Hertha-Spiel keine Rede mehr. Tolle Konferenz. Wer Hertha sehen wollte, musste selbst aktiv werden und zum eigentlichen Spiel rüberschalten. Aber ist das der Sinn der Sache?

Hits: 5

RT im Kino

Date Night – Gangster für eine Nacht

Sonntag, den 2. Mai 2010

Eigentlich wollte Phil Foster (Steve Carell) seiner Frau Clara (Tina Fey) mit einem romantischen Abend zu zweit eine Freude machen. Sie gehen in ein Nobelrestaurant – ohne einen Tisch reserviert zu haben. Egal: Als eine Kellnerin die Bestellung der Familie Tripplehorn aufruft, hebt Phil den Finger. Als die Tripplehorns genießen sie nun den Schlemmerluxus. Bis plötzlich zwei zwielichtige Gestalten neben ihnen auftauchen. Die Tripllehorns scheinen jemanden erpresst zu haben, und die Fosters müssen es nun ausbaden. Es beginnt eine unglaubliche Odyssee.

In “Date Night” sind die Fosters “Gangster für eine Nacht”. Und das macht Spaß, zumindest als Zuschauer im Kinosaal. Steve Carell zeigt sein ganzes komödiantisches Talent. Er spielt einen Mann, der eine schon sehr eingefahrene Ehe führt und plötzlich ganz neue Qualitäten beweisen muss.
Regisseur Shawn Levy führt seine Protagonisten durch eine ganze Reihe absurder und komischer Situationen. Wenn das biedere Pärchen sich einer Verfolgungsjagd ausgesetzt sieht, sorgt das für viele Lacher.
So ist “Date Night” eine leichte Komödie mit durchaus spannendem Hintergrund.

8/10

Hits: 28