ORA aktuell

Sieben Bombenverdachte unter Oranienburger Polizeiwache

Auf dem Gelände der Oranienburger Polizeiwache an der Berliner Straße liegen sieben Bombenverdachtspunkte. Darüber informierte am Montag das Ordnungsamt. Am 26. April soll der erste Verdachtspunkt freigelegt sein. Sollte es sich tatsächlich um eine noch scharfe Bombe handeln, wird am 28. April entschärft. Vom Sperrkreis wären weite Teile der Innenstadt und der Altstadt betroffen.
Im Mai käme es dann bei Bedarf zu weiteren Entschärfungen.

Hits: 68

Ein Kommentar zu “Sieben Bombenverdachte unter Oranienburger Polizeiwache”

  1. RT

    Keine Entschärfung am 28. April. Die ersten drei Verdachtspunkte haben sich als keine Bomben erwiesen.

Einen Kommentar schreiben: