Tagesarchiv für 5. April 2010

RTZapper

Das große Osterspecial: Die 100 besten Popsongs für Berlin

Montag, den 5. April 2010
Tags:

MO 05.04.2010 | 6.05 Uhr | radioBerlin 88.8

Besondere Feiertage erfordern besondere Sendungen. So suchte radioBerlin 88.8 am Ostermontag die 100 besten Popsongs.
Solche Hitparaden können dann auch ein echtes Radioevent sein. So erinnere ich mich an die “Top 2000 D”, der der damalige SDR3 und das Jugendradio DT64 gemeinsam veranstaltet hatten. Das Ganze dauerte eine Woche, und wir alle fieberten dem Ende entgegen.

Das kann ich von der Topliste von radioBerlin 88.8 nicht gerade behaupten. Die haben es nämlich fertig gebracht, aus ihrer Top 100 eine mehr als 13-stündige Sendung zu machen. Anstatt Titel auf Titel der Hitliste zu spielen, kamen die Hits nur tröpfchenweise. Ätzend! So lange möchte ich nicht warten, und irgendwie macht es auch gar keinen Sinn, während so einer Hitparade auch ständig andere Songs zu spielen.
Eigentlich ging es sowieso nur darum, sinnvoll – oder sinnlos – das Ostermontagsprogramm zu füllen.

Hits: 89

ORA aktuell

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen NPD-Politiker

Montag, den 5. April 2010
Tags: ,

Der Vorwurf lautet Volksverhetzung. Die Neuruppiner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Detlef Appel, einem Oranienburger Stadtverordneten der NPD. Appel hatte in einer Debatte um die Einstellung eines Sozialarbeiters an der Havelschule gefordert, gegen die Ursachen der Probleme vorzugehen. Appel forderte in dem Zusammenhang “die Beseitigung der Migranten in der Mittelstadt”.
Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD) erstattete Anzeige. Appel leugnete unterdessen seine Aussage, Laesicke verwies jedoch auf ein Tonbandprotokoll.

Hits: 99

RTZapper

dctp Nachtclub: Die Gesichter der 90er-Jahre

Montag, den 5. April 2010
Tags:

SA 03.04.2010 | 0.10 Uhr (So.) | VOX

Schon blöd, wenn man mit einer einzigen Sendung eine ganze Nacht füllen will, und dann wissen sie bei VOX noch nicht mal so genau, wie die Sendung heißen soll.
VOX bietet gleich vier verschiedene Angaben: “dctp Nachtclub”, “Spiegel TV”, “Spiegel TV Nachtclub” und “Spiegel TV Special”. Vielleicht können sich die Kölner ja demnächst mal auf einen Namen einigen und ihn dann verbreiten…

Ansonsten war diese Dingsbums-Sendung war sehr spannend. Es ging um Gesichter der 90er-Jahre. Damals gab es die Reihe “Spiegel TV Interview” bei VOX, in der viele namhafte Menschen über ihr Leben und ihre Arbeit erzählt haben.
Darunter auch Stefan Raab. Im Jahr 1997, einen Tag vor Guildo Horns Auftritt beim Eurovision Song Contest”, erzählte Raab, gerade mal 31 Jahre jung, dass er sich nicht vorstellen könne, mit 50 oder 45 oder 40 Jahren noch Fernsehen zu machen. 13 Jahre später kann sich Raab das wahrscheinlich doch noch vorstellen, denn kaum ein anderer Fernsehmacher ist so aktiv wie er.

Hits: 73