Tagesarchiv für 30. März 2010

RTelenovela

Alf sagt: Gute Nacht!

Dienstag, den 30. März 2010
Tags:

Ich war schon immer ein Alf-Fan. Als die Serie Ende der 80er im ZDF lief, saß ich vor dem Fernseher. Als meine Eltern 1989 in West-Berlin waren, brachten sie mir die erste Folge der Alf-Hörspielkassetten mit. Nach und nach sammelte ich sie alle und habe bis heute bis auf eine alle. Wobei nicht alle Alf-Folgen auch auf Kassette erschienen sind, etwa zehn wurden weggelassen. Und, was ich bislang nicht wusste: Eine Doppelfolge, in der Alf Late-Night-Moderator wird, ist in Deutschland nie gezeigt worden.

Und dennoch entdecke ich Alf gerade neu. Jeden Abend vor dem Schlafen sehe ich mir eine der Folgen an. Die ersten beiden der vier Staffeln gibt es endlich auf DVD, der Rest folgt hoffentlich bald.
Es ist wahrscheinlich überhaupt erst das zweite Mal, dass ich Alf sehe. 20 Jahre lang habe ich die Serie nur gehört. Auf den Kassetten wird ja immer wieer einiges weggelassen, weil die Witze nicht funktionieren, wenn man sie nur hört. Nun aber endlich das volle Programm.
Alfs Miene, wenn er wieder mal was kaputt gemacht hat. Willies Hundeblick. Die Ochmoneks von nebenan.

Das Schöne ist: Man kann die Folgen auf Deutsch, Französisch oder im englischen Original sehen. Und ich finde: Die deutsche Synchronisation ist sehr gelungen. Deutschland hat auf jeden Fall die beste Alf-Stimme. Im Original hat er eine höhere, ansatzweise hysterische Stimme. Übrigens vom Produzenten der Serie höchstpersönlich gesprochen.
Hin und wieder passiert es sogar, dass in der deutschen Fassung Witze auftauchen, die es im Original gar nicht gibt. Andererseits findet sich auch der eine oder andere Übersetzungsfehler.
So kommt es, dass ich mir einige Szenen mehrmals ansehe, um zu hören, wie die Gags sich auf Englisch oder Französisch anhören.

Ich fiebere jetzt schon Staffel 3 entgegen, aber einen Erscheinungstag scheint es dafür noch nicht zu geben.

Hits: 1814