Tagesarchiv für 27. März 2010

RTelenovela

Bankkarte (nicht) vermisst

Samstag, den 27. März 2010
Tags: , ,

Ich war gerade bei meinem Termin in Berlin angekommen, als mein Telefon klingelte. Das Büro in Oranienburg. Ob ich denn gar nicht meine Bankkarte vermissen würde.
Klare Antwort: Nein. Oder vielleicht: noch nicht.
Die Oranienburger bekamen einen Anruf vom Schulleiter des Runge-Gymnasiums. Er habe meine Bankkarte im Fahrkartenautomaten auf dem Oranienburger S-Bahnsteig gefunden.

Na toll. Ich hatte es am Morgen etwas eilig, als ich mir die Tageskarte am Automaten gekauft habe. Ticket genommen, abgestempelt und rein in die Bahn.
Ohne Bankkarte. Aber das wurde mir erst klar, als der Anruf kam.
Aber ich hatte Glück. Wer weiß wer hätte sich die Karte nehmen können, und ich hätte es erst drei Stunden später bemerkt. Denn erst nach meinem Termin wäre ich zur Bank gelaufen, weil ich nur 2 Euro dabei hatte. So hatte nun jemand die Karte, der mit dem Namen auf der Karte etwas anfangen konnte.
Der Schulleiter war mit seiner Klasse unterwegs nach Berlin, so waren sie nach mir die nächsten am Automaten.

So kam es, dass ich am Nachmittag zum Hauptbahnhof fuhr, wo ich Rungeschülerin Julia traf, die meine Karte bei hatte und mir übergeben konnte.
Julia, ich danke dir!

Hits: 23