RTZapper

Die Grenze – Gefahr für unser Land

MO 15.03.2010 | 22.15 Uhr | Sat.1

Oft ist die Realität sehr viel bedrückender als irgendeine schwarzmalerische Fiktion. Bei Sat.1 wurde das am Montagabend mal wieder sehr deutlich.
Im Anschluss an den 1. Teil des Zweiteilers “Die Grenze”, in dem sich in Mecklenburg-Vorprogramm linke und rechte Extreme bekämpfen, zeigte der Privatsender noch die Dokumentation “Gefahr für unser Land” über Rechtsextremismus in Deutschland. Eine ungewöhnliche Sendung, die so niemand auf Sat.1 erwartet.

Eine These: Die wirklich gefährlichen Rechten sind die, die sich nicht offen zeigen. Das sind die, die sich gegen Gewalt aussprechen, die auf Familie und liebe Freunde machen. Die, die Feste organisieren, sich in Elternvereinen engagieren. Die, die unterschwellig ihren rechten Dreck unters Volk bringen, ihre Ideologie, ihre Gleichschaltungsvorstellungen.
Ob die NPD nun verboten wird oder nicht – das Problem der rechten Gesinnung wäre damit noch lange nicht gelöst.

Schade, dass nur etwas mehr als zwei Millionen Leute zugesehen haben.

Hits: 28

Einen Kommentar schreiben: